Kaffeevollautomat: Welche Kaffeebohnen enthalten wenig Fett?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Tulpinchen, 29. Mai 2005.

  1. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    In der Beschreibung meines Vollautomatens hab ich heute gelesen, daß es u.U. sein kann, daß man zu fetthaltige Kaffeebohnen verwendet. Woher weiß ich denn, wie fetthaltig ein Kaffee ist? Sieht man das schon von außen auf der Packung oder merk ich das erst, wenn mein Mahlwerk total verdreckt ist?

    Außerdem find ich meinen Kaffee derzeit ein bißchen unaromatisch (der ist von Melitta und heißt "La Crema" oder so ähnlich). Kann mir jemand einen geschmackvolleren empfehlen?

    danke!
    :winke:
     
  2. Zum Fett kann ich dir nix sagen. Aber versuche mal den hier: [​IMG]

    Ist sehr weich, angenehm kräftig und rund. Meine Maschine, Saeco Vienna, steht auf dem feinstmöglichen Mahlgrad. Dazu würde ich dir auch raten. Umso "weicher" und aromatischer wird der Kaffee. Und mach dir um das Fett keine Sorgen. Du hast doch Garantie auf die Maschine, oder?
     
  3. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Danke, Stefan! Den schreib ich mir auf und guck beim nächsten Einkauf mal.

    Jo, ich hab zwar noch ewig Garantie auf der Maschine, aber je fettiger die Kaffeebohne ist, umso häufiger muß man wohl dieses Brühdingsbums reinigen und das find ich obernervig. :ochne:

    Ich hab allerdings nur eine "billige" Maschine - vielleicht macht sich das da mit den fettigen Böhnchen schlimmer bemerkbar?

    :winke:
     
  4. ...Aber nimm nicht den gemahlenen, sondern in ganzen Bohnen... :bissig:

    zum Fett: etwas Kaffeöl ist in jeder Bohne! Sonst würde der Kaffee nicht schmecken.
    Fett ist Geschmacksträger!
     
  5. Tomsmama

    Tomsmama Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Hildesheim
    Ist ja interessant, hab ich noch nie gehört, dass Kaffee Fett enthält.

    Aber den von Stefan empfohlenen Kaffee kann ich auch nur weiterempfehlen!

    Liebe Grüße
     
  6. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.540
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    Also ich hab jetzt etliche Kaffeesorten durch und wir finden den Lavazza am allerallerbesten. Ist zwar nicht der günstigste, aber schmeckt seeeeeeehr aromatisch und den nehmen auch sehr viele Italiener :jaja: ! Ist übrigens ne Espressobohne, aber wir trinken den wie Kaffee *G*.

    LG Conny
     
  7. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Conny, ich hatte auch schon daran gedacht, eine Espresso-Bohne zu kaufen (also eigentlich mehrere, weil sonst komm ich ja nicht weit *g*), weil mir der Geschmack irgendwie so fad ist.
    Vielleicht probier ich das auch mal aus. Schmeckt der nur intensiver oder krieg ich da gleich nen Flash, wenn ich da mehr von trinke?

    Von Lavazza war mein erstes Kaffeepaket. Der schmeckte nicht schlecht, aber ich fand den auf Dauer doch watt teuer.

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. welche kaffeebohne mit wenig oel

    ,
  2. fettgehalt kaffeebohnen

    ,
  3. kaffeebohne wenig öl

    ,
  4. Kaffee Sorten fett,
  5. kaffeebohnen mit wenig fettgehalt
Die Seite wird geladen...