irgentwie macht mich das traurig

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Melanie, 7. Juli 2005.

  1. Melanie

    Melanie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Beiträge:
    5.314
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wesel
    Hallo

    also Ich wollte das jetzt nicht in den Kummerkasten posten ,denn ein wirkliches Problem ist es ja nicht;-)
    Aber Ich bin trotzdem ein wenig traurig.
    Meine Schwester ist gestern mit so einer Gruppe nach Kroatien zelten gefahren.
    Sie wollte diesen Trip ,der 2 Wochen dauert ,eigentlich nicht machen ,aber unsere Eltern meinten das Sie mal rauskommen muß , sie ja bald eine Ausbildung macht und noch mal ausspannen sollte und mal neue Kontakte knüpfen soll.Eltern:umfall::nix:
    Na jedenfalls hat Sie am Samstag als Wir nach Hause fuhren geweint und mir gesagt Sie habe Angst davor.
    Alle sind fremd und meine Schwester ist nicht so ein Mensch der auf andere zugeht ,eher schüchern .
    Tja aber Sie mußte ja nun fahren .
    Dazu kommt noch das Sie heute 18 wird, meine kleine Schwester:verdutz: .Ich konnte ihr nur eine SMS schicken , nicht in den Arm nehmen , nichts.
    Das alles macht mich traurig .Ich frage mich immer ob es Ihr gut geht , und ob es doch nicht so schlimm ist und Sie Spaß hat.
    Ach Ich weiß , Ich stell mich hier an , aber es geht mir nicht aus dem Kopf.

    Bin Ich bekloppt?


    Gruß
    :blume:melanie
     
  2. Komm laß Dich einmal :tröst: (finde es sehr schön, wenn Du Deine Schwester so magst, hätte ich auch gerne)

    Da sie ja ein Handy bei sich hat, könntest Du ja mittels SMS mit ihr Kontakt halten u. so sehen, wie es ihr geht. Auch denke ich mir, es ist dort sicher auch eine gute Stimmung, Sonne, Meer, Strand, junge Leute u. auch nach den ersten Tagen kennt man sich zumindest schon ein wenig besser u. bildet eine gewisse Sympathie zueinander u. macht etwas zusammen.

    Und mit 18 ist es vielleicht auch mal gut rauszukommen, vielleicht hilft ihr das auch ihre Schüchternheit abzulegen u. Selbstvertrauen (gegenüber Fremden oder Fremdes) zu gewinnen!

    Also mach Dir keine unnötigen Sorgen, Du wirst sehen alles ist gut!!!

    :herz:liche Grüße
    sendet
     
  3. Sane

    Sane Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    5.313
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    da wo ich mich wohl fühle
    Homepage:
    Liebe Melanie,

    bekloppt bist du nicht.

    Ich finde es selbstverständlich das du dir Sorgen machst um deine Schwester.

    Frag sie doch einfach wie es ihr geht.

    Mach dich nicht verrückt.

    LG
    Sandra
     
  4. Melanie

    Melanie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Beiträge:
    5.314
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wesel
    Hallo


    Danke für eure netten Worte :bussi:

    Ich denke ja nur so viel nach weil Ich Sie ja zum letzten Mal weinend und ängslich erlebt habe, das geht mir nicht mehr aus dem Kopf.
    Sie macht das nicht zum ersten mal mit , unsere Eltern sind da sehr penetrant;-)
    Aber Sie ist zum erstem Mal im Ausland.

    Ich hoffe auch das Ich mir unnötig Sorgen mache.


    Gruß
    :blume:melanie
     
  5. Andrea

    Andrea Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berndorf
    Homepage:
    Ach Melanie, ich bin auch immer so, wenn es um meine kleinen Schwestern geht! Also du bist sicher nicht bekloppt!
     
  6. Hallo,

    auch mönsch :-? Jetzt erklär mir aber mal bitte, warum Deine Eltern da so hinterher sind??? Verstehe es nicht ganz... denn wenn sie es nicht will und ängstlich ist - warum muß sie dann fahren??? Man kann doch niemanden zwingen - und Kontakte wird sie schon noch genug im Leben finden ... warum quasi erzwingen???? Nein, das finde ich nicht gut - ich sehe nur heraus, daß Deine Eltern da einen Druck aufbauen der Deiner Schwester nicht gut tut ...

    Schade!!!

    Und den 18. Geburtstag hätte ich viel lieber mit mir bekannten Menschen gefeiert und nicht mit Fremden ... nein nein nein ... ich persönlich finde es nicht in Ordnung ....
     
  7. Nechbet

    Nechbet Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    8.553
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Melanie,

    Deine Schwester mußte also gegen ihren Willen in den Urlaub zum zelten, mit lauter fremden Leuten?? Also wenn ich das so richtig verstanden habe, verstehe ich aber Eure Eltern nicht. Und das auch noch an ihrem 18. Geburtstag, da hab ich mein Kind doch gern um mich, und nicht in einem Urlaub, den es eigentlich nicht will.

    Das sie nochmal in Urlaub fahren soll, bevor sie ihre Ausbildung anfängt ist ja nett gemeint, aber leider ist wohl das Gegenteil von nett hier auch nett gemeint. Deine Schwester ist ja, finde ich, alt genug selbst zu wissen, was sie will.

    Ich kann Dich gut verstehen, das würde mich auch keine Ruhe lassen.

    LG
    :bussi:
     
  8. rosa

    rosa Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    hallo melanie!

    also erstmal ich denke auch nicht, dass du "bekloppt" bist :tröst:

    die situation ist in der tat sehr "eigenartig", urlaub erzwingen, noch dazu den 18. geburtstag alleine im ausland :verdutz:

    aber wenn sie ein handy dabei hat: warum ruft du sie nicht an, und fragst sie, wie es ihr geht? sie freut sich bestimmt, von dir zu hören!!!! (wenn ihr handy auch im ausland funktioniert)
    mir fällt auch was ein: warum lädst du nicht ein paar freundinnen/freunden von ihr, und ihr macht eine überraschungs-geburtstag feier für ihr rückkehr???
    nur so eine idee...

    kopf hoch

    rosa
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...