immer diese Streiterei *haarerauf*

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von Conny, 15. Februar 2005.

  1. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.544
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    Hallo!
    Ich krieg hier echt bald die Kriseeeeeeee :shock: . Die letzten Tage streiten sich meine beiden Kampfhähne NUR NOCH!

    Es ist ja nicht so, dass Christoph den Kürzeren zieht (wo er ja der Kürzere ist), nein, teilweise muß Carina echt ganz schön einstecken. Denn der kleine Bengel beißt, zieht an den Haaren und kratzt, dass einem die Haare zu Berge stehen. Carina ist eher von der friedliebenden Sorte, ärgert ihn aber natürlich auch ab und an. Nimmt ihm Spielzeug weg oder gibt ihm sein Spielzeug nicht wieder zurück. Was eben so ansteht. Aber er rächt sich dann indem er ihr ziemlich weh tut.

    Tja und nun stellt sich mir die Frage: WIE reagiere ICH?? Dazwischengehen, einfach machen lassen? Derjenige der den Kürzeren zieht, läuft natürlich dann heulenderweise zu mir.
    Beispiel gerade eben: Carina ist schön am Malen, Christoph kommt und nimmt ihr genau den Stift weg, den sie gerade zum malen in der Hand hat, demzufolge braucht. Carina fordert ihn zurück bzw. nimmt ihn sich von ihm wieder. Er reagiert indem er sie rigoros in den Arm beißt. Carina fängt zu schreien und zu weinen an (tut ja auch weh). So und dann?? Klar kann ich ihn wegziehen und erklären das man das nicht darf, ich hab mir den Mund schon fusselig geredet, aber er läßt sich davon nicht abhalten. Ich nehm ihn dann auch an die Hand und stell ihn in die Diele. Dort brüllt er kurz und kommt wieder rein. 10 min. später natürlich das gleiche Spiel. Carina möchte dann natürlich, dass ich ihn dann auch bestrafen soll, mach ich aber nicht - klar (also ich sollte ihn hauen oder beißen *G*). Dann ist sie aber auf MICH stinkig! Wenn Christoph Carina weh tut, wehrt sie sich kaum. Man, sie ist das doppelte so schwer wie er, viel größer, das kann doch nicht sein, dass sie dem kleinen Mann nicht ankann!! Ich sag ihr dann, sie soll ihn dann von sich weghalten oder meinetwegen auch ein bißchen wegschubsen. Dann tut sie das nachdem ich ihr das gesagt hab (aber da hats ja schon weh getan, sie sollte das ja tun, dass es gar nicht so weit kommt) und er kommt dann heulenderweise zu mir (obwohls ihm ja nicht weh getan hat) und ich sollte ihn trösten.

    Echt, ich könnt manchmal einfach meine Jacke packen und abhauen, so nervt mich das Gezanke....

    Vielleicht habt ihr ja Tips wie ich mit der Situation am besten umgehe!

    Danke, LG Conny
     
  2. AW: immer diese Streiterei *haarerauf*

    OOOH, Conny, Du beschreibst meine Gören! Die sind auch wie Hund und Katze:bruddel:. Ich versuche mir zu helfen indem ich sie ausschimpfe :schimpf:und jede in ihr Zimmer schicke - und was passiert: sie nehmen sich tränenumflort an den Händen und wandern mit hängenden Köpfen die Treppe hoch zu ihren Zimmern. Wie Brüderchen und Schwesterchen, die vor der bösen Stiefmutter in den Wald flüchten. Da sind sie dann eine Viertelstunde friedlich und dann - bitte Anfang lesen....:help:
    Ebenfalls ratlos warte ich mit Dir zusammen auf die Super-Nannys hier.
    Liebe Grüße
     
  3. Sane

    Sane Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    5.313
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    da wo ich mich wohl fühle
    Homepage:
    AW: immer diese Streiterei *haarerauf*

    Meine zwei können das auch sehr gut hinter her gehts immer Anna hat angefangen nein Johanna usw.Es ist zum Haare raufen.
    Conny haben die zwei zusammen ein Zimmer?
    Wenn ja ,meine nämlich auch nehme ich eins der Kinder raus und lass es in der Küche spielen.Das geht so ne halbe Stunde an wird ihnen langweilig alleine und sie spielen wieder zusammen bis zum nächsten Streit.Das kann schon manchmal nach 5 Min sein. :entsetzt:
    Beisen,kneifen,hauen dürfen sie nicht wenn sie es trotzdem machen müssen sie zur Strafe(furchtbares Wort)eine halbe Stunde alleine spielen.Da sie dies selten wollen halten sie auch zusammen und ich bin die böse Mama.Bin ich z.Z sowieso da sie jeden abend ärger bekommen weil sie nicht aufräumen nach 20mal ermahnungen.

    Aber ich sag immer es sind Kinder und wir waren bestimmt auch nicht immer Engelchen.
    Trotzdem verzweifele ich manchmal ob das alles so richtig ist.

    Lg Sandra
     
  4. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.544
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    AW: immer diese Streiterei *haarerauf*

    Hallo!
    Erstmal schön zu hören, dass es nicht nur bei uns so "zugeht".

    Sie haben beide ein eigenes Zimmer, allerdings befinden sich diese oben in der 1. Etage und sind nicht frei zugänglich (die Treppe nach oben ist nach wie vor mit Gitter versehen, da ich Christoph noch nicht alleine rauf und runter gehen lassen möchte - er läßt sich liebend gerne "fallen").

    Sie spielen beide also unten im Wohn-Esszimmerbereich (offen), hocken also die Zeit wo sie gemeinsam zuhause sind (also vormittags und nachmittags wieder ab 4, Carina geht nachmittags in den Kiga bis 16 Uhr), eigentlich fast immer aufeinander. Carina möchte nicht alleine oben in ihrem Zimmer spielen, wenn, dann vielleicht für 10 min und sie möchte wieder runter. Das ist aber dann immer ein hin und her wo ich das Gitter öffnen und wieder schließen muß und das geht mir dann auch tierisch auf den Zeiger. Also sind sie momentan beide unten zum spielen. Vielleicht entschärft sich das ganze, wenn das Gitterproblem gelöst ist, wird aber wohl noch ein paar Monate dauern :?

    LG Conny
     
  5. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: immer diese Streiterei *haarerauf*

    Mädels, Mädels, Mädels




    zuerst einmal:


    Wir atmen tief aus und ein - und nochmal aus - ein


    jaaaaa, ihr macht das gut :jaja: :prima:


    jetzt begeben wir uns in die :ommmm: - Stellung und lassen alles Gekreische, Gekeife und Gezanke draußen vor dem :ommmm:


    Und wird' schon besser ?

    Soweit - Sogut

    Also, zum Thema: Kinder streiten, weil Kinder streiten müssen :jaja: und zwar damit sie Konfliktfähigkeit und Soziale Kompetenzen lernen ! Und das ist wirklich wichtig für das weitere Leben der kleinen Zwerge, auch wenn es uns auf den KEKS geht ----> :ommmm:

    Nun was tun, sprach Zeus ????!!!
    Bei mir werden die Streithähne konsequent getrennt.
    Kurze Auszeit (seperate Räume) und dann gehts weiter.

    Conny, ich schätze mal, daß Christoph einfach langweilig ist, wenn Carina malt, und er deswegen sie nicht in Ruhe lässt.( Immerhin ist er den ganzen Tag bei Dir, und freut sich sicherlich auch wenn Carina nach Hause kommt.) Bevor Du in diese Situation nun eingreifst fordere doch Carina auf, sich den Stift selber zu holen. Das stärkt ihren Mut sich dem kleinen Kerl auch mal entgegenzustellen. Gehe mit ihr mit und gebe ihr sozusagen "Rückendeckung".
    Entsprechend würde ich auch versuchen Christoph abzulenken - und sein Interesse für ein andres Spielzeug/Bilderbuch .... zu erwecken.

    :winke: Silly
    die momentan glaubt, daß die Keifereien zwischen den Geschwistern an irgendeiner abstrussen Planetenkonstellation liegt :ommmm:
     
  6. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.544
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    AW: immer diese Streiterei *haarerauf*

    Danke Silly, ich werds mal ausprobieren (das :ommmm: ist bereits passiert :mrgreen: ). Und an diese Planetenkonstellation hab ich auch schon gedacht, kann ja wohl nicht sein. Oder es ist der lange Winter...

    LG Conny
     
  7. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: immer diese Streiterei *haarerauf*

    Ich glaube schon das viele der Streitereien einfach "wetterbedingt" sind.
    Im Winter können die Zwerge einfach nicht so raus, wie im Sommer :jaja:

    :bussi: und nicht vergessen :ommmm:
     
  8. Sane

    Sane Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    5.313
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    da wo ich mich wohl fühle
    Homepage:
    AW: immer diese Streiterei *haarerauf*

    Da gebe ich Silly recht.

    Bald wird es Frühling und dann wird alles wieder besser.

    Ich probiere es gleich aus mit dem :ommmm: wenn ich ins Kinderzimmer gehe.
    Ich finds ja auch richtig das sich Geschwister streiten aber 20 mal am Tag :-?
    Wenn das mit dem :ommmm: hinhaut dann wird ja alles gut ;-)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...