Ich muß mal was Lustiges erzählen...

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Carrrie, 4. April 2005.

  1. Dazu kopier ich mal nen Thread von mir aus einem anderen Forum rein ... ist ca. 2 Wochen her damals war ich leicht sauer :nix:
    Auszug:
    Oder kannst du nachvollziehen warum ein Mann mit Kinderbuggy quer über ne Bundesstraße joggt um mir mitzuteilen, das es ne Frechheit ist das ich meinen Hund frei laufen lasse, er und sein Kind hätten Angst?
    Davon abgesehen das das Kind gute Chancen hatte nem Autounfall zum Opfer zu fallen, gluckste es die ganze Zeit *WauWau*
    Und wo bitte ist da die Logik? Hälst du es für sinnvoll die sichere Barriere der Bundesstraße zu überwinden um dann die Halterin der "gefährlichen Bestie" anzupöbeln ?


    Soeben hab ich den guten Mann wiedergetroffen . Der wohnt jetzt bei uns um die Ecke. Aber der Gag ist..
    seine große Tochter hat gleich am Tag des Einzugs mit meiner Tochter Freundschaft geschlossen, geht bei uns ein und aus und spielt begeistert mit Zeus. Die Mutter kenne ich auch schon und die hat auch schon festgestellt wie toll Zeus mit Kindern spielt...
    Ich komm grad vom Gassi, gehe extra auf dem Rückweg den Schulweg um meine Tochter zu erwischen und die kommt mit ihrer neuen Freundin. Wir laufen zusammen weiter und treffen unseren neuen Nachbarn mitsamt der Familie. Der will schon lospoltern und im gleichen augenblick begrüßt mich die Frau freundlich und streichelt Zeus...
    Ich hab mal so getan als würde ich ihn nicht erkennen und er hat den Mund ganz schnell wieder zugemacht .

    Ich fasse es nicht das ist der Lacher des Tages
     
  2. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Na wenn Du es lustig findest reicht es doch.

    Meine Kinder hättest Du nicht zum spielen.

    lg Alex
     
  3. Ich weiß jetzt nicht wirklich wo das Problem liegt - is aber auch Wurscht.
     
  4. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    @Carrrie
    jaja, so kann's "mann" gehen. Ist ja schon echt der Hammer, mit dem Kinderwagen über die Bundesstraße und dann streichelt seine Frau Zeus *grins*

    @Alex
    Ich will dir ja nicht zu nahe treten - und die Diskussion zu den Hunden hatten wir ja schon - aber wenn du dazu nur "miesepetrig" etwas schreiben kannst, dann lass es doch liebe gleich. Ich finde das ziemlich unfair, vor allem da du doch anscheinend diese "Art" von Hunden eh nicht leiden kannst.
    Sorry, aber das musste jetzt mal raus!

    Liebe Grüße

    Rosi
     
  5. Roeschen lass mal vielleicht hätte ich meine Faulheit überwinden und die Geschichte ausführlicher erzählen sollen.
    Das war so ich laufe mit Zeus draußen ausserhalb der Ortschaft. Da kann man prima einsehen ob wer entgegen kommt hat also genug Zeit den Hund zu rufen und ev. anzuleinen. Der Weg ist von der Bundesstraße durch einen ca. 10m breiten Grasstreifen getrennt, auf der anderen Seite Felder , Wiesen. Ich sehe einen Mann mit Kinderbuggy der versucht die Straße zu überqueren, da dort weit und breit nix ist denke ich der will mich was fragen, rufe Zeus leine ihn an. Das es gefährlich ist dort die Straße zu überqueren dürfte klar sein.
    Plötzlich schreit er mich an was ich meinen *Köter* frei laufen lasse, usw.
    Jetzt mal ehrlich - was soll sowas?
    Und wenn Zeus wirklich gefährlich wäre hätte ich ihn
    a) überhaupt nicht abgeleint
    und b) was hätte er dann wohl gemacht wenn da ein schreiender und tobender Mann vor uns auftaucht?
    Und wenn mein Hund nicht 1A hören würde ,hätte ich ihn wohl kaum 10 m neben der Straße frei laufen lassen .
     
  6. Nur weil wir nen Hund haben ? :verdutz: Wo ist denn das Problem, hier rennen täglich zig Kinder rum.
     
  7. Ich finde die Storry klasse!

    Was ist Zeus denn für ein Hund, dass es Menschen gibt, die so auf ihn reagieren?
    Ein Höllenhund? :ironie:

    Lukas wurde mal von einem Bull-Terrier angegriffen, hinterlistig von hinten. Zum Glück ist nichts passiert, außer einem Riesenschock!
    Das heißt aber noch lange nicht, dass ich dieser Art negativ gegenüber stehe!
    Es hätte nämlich genauso gut ( bzw. schlecht ) ein Schäferhund oder Colli oder, oder, oder sein können!

    Bei uns ist die Wohnung auch immer voll mit Kindern. Und alle Freunde von Lukas vermissen unseren Body!
    Der hat nämlich jeden Faxenkram mitgemacht!
     
  8. Höllenhund - das war mein Stichwort:

    [​IMG]
    Da isser mit unserer Großen :nix:
    ansonsten sieht er eher soooo aus:

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...