Heuschnupfen

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von janniksmamie, 7. Juni 2004.

  1. janniksmamie

    janniksmamie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Region Hannover
    argh ich werde heute wahnsinnig :heul: ein fieser Heuschnupfen anfall!
    Könnt ihr mir was empfehlen? in Tablettenform? ich habe bis jetzt Loratadin AZU genommen, aber irgendwie hilft das nicht mehr :heul: :heul:
    Ach ja und da ich ja dann schon was neues ausprobieren muss, möchte ich dann auch gern was was nicht müde macht und ich auch noch Auto fahren darf/kann :jaja: und schnell wirken sollten die auch noch.

    Also büdddddde helft mir

    verschnodderte Grüße
    Heike
     
  2. Dagmar

    Dagmar Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    BM
    Hallo Heike,

    ich habe ganz gute Erfahrungen mit Sabadilla D 12 gemacht. 3 - 4 mal täglich 5 Globuli.

    Vielleicht ist das ja eine Alternative für Dich. Ein Versuch wär's wert.

    Gute Besserung!
     
  3. Heikee

    Heikee Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. August 2003
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Heike,

    ich habe nach jahrelanger Kapitulation vor dem Heuschnupfen im letzten Jahr Reactine versucht - und es hat völlig unerwartet gut geholfen! Evtl. machst du ja ähnlich gute Erfahrungen damit, ich habe mittlerweile von einigen hoffnungslosen Fällen gehört, denen es geholfen hat. (Nein, ich arbeite nicht für den Hersteller ;-))

    Nur in diesem Jahr zweifle ich, ob ichs nehmen darf, da noch keine Langzeiterfahrungen mit Schwangeren vorliegen (heul...)
    Daher verschnupfte Grüße von

    Heike
     
  4. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Heike,
    wie schaut es aus mit dem Heuschnupfen? Bei den meisten Heuschnupflern hilft das Zyrtec /Cetirizin besser( auch im Reactine enthalten). Oder Du brauchst einfach noch zusätzlich einen Nasenspray mit einem Antihistamin oder auch einem Kortikoid. Ich brauche meistens die Kombination Tablette/Nasenspray, damit es bei mir halbwegs erträglich läuft.
    Solidarische Grüße Leonie
     
  5. janniksmamie

    janniksmamie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Region Hannover
    Hi Mädels,

    danke erstmal für die Tips :bravo: ich habe mir heute das Reactine Duo geholt, damit soll man sich das Nasenspray ersparen können :? obs hilft kann ich erst morgen sagen, da ich heute schon ein anderes Prätparat genommen hatte

    @Leonie das Zyrtec hatte ich in meinen Anfangszeiten mal (ist auch schon 16 Jahre her) und damals bin ich nicht so gut damit hingekommen, war halt immer müde :heul:

    auf jeden Fall bin ich nun doch endlich zu dem Schluss gekommen mich im Herbst spritzen zu lassen, hoffentlich habe ich dann mal ruhe :-?

    LG
    Heike
     
  6. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Heike,

    mein Mann nimmt Telfast 120 und ist damit ganz zufrieden (soweit man mit Heuschnupfen eben zufrieden sein kann).

    Lieben Gruß und gute Besserung
    Kathi
     
  7. Hallo,

    ich habe auch noch eine Frage zum Heuschnupfen. Kann ich auch ein Mittelchen nehmen, obwohl ich meinem Sohn noch Muttermilch gebe. Er bekommt es abgepumpt, da er leider trinkfaul ist. Meine Augen sind ganz entzündet.

    Danke und Gruß
    Katja
     
  8. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo, @ Katja: Livocab darfst Du nehmen, gibt es als Nasenspray und auch als Augentropfen,
    @ Heike: wenn Du vom Zyrtec müde geworden bist, wird das beim Reactine duo nicht anders sein, da es ja auch Cetirizin enthält. Beim Reactine ist es mit 10 mg enthalten, wie im normalen Zyrtec, beim Reactine duo mit 5 mg.
    Vielleicht klappt es ja trotzdem gut, ich drücke die Daumen! :) Leonie
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...