Herpes - Soor - ich weiß nicht weiter?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von MINE76, 7. Juni 2005.

  1. Hallo Ihr Lieben!

    Eigentlich bin ich hundemüde, weil ich den ganzen Tag nur geheult habe, aber wann soll ich mich sonst an Euch wenden? Heute Vormittag meldete sich meine Kleine grad wieder, als ich anfangen wollte, meinen Kummer loszuwerden.

    Also, ich hab Paaaanik und riesige Angst! :-( Hab meine kleine Maus heute morgen um 4:30 Uhr(natürlich total verschlafen) gewickelt und mit ihr geschmust und geküsst, wie jeden morgen. Ja, und der Nuckel ist auch runtergefallen, also hab ich ihn nicht abgespült, sondern mir schnell in den Mund gesteckt - ich weiß, dass man das nicht macht -. Jetzt kommts: später sehe ich dann in den Spiegel und was hab ich - HERPES!!! Ich habs echt nicht gemerkt! Das letzte mal hatte ich sowas vor der Schwangerschaft.

    Abends hat meine Mum beim Füttern bei meiner Maus weiße Pusteln auf dem Zahnfleisch und am Gaumen entdeckt - was ist das???
     
  2. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Michaela,

    aus der ENtfernung ist das immer schwer zu beurteilen. Nach Deiner Beschreibung kann das Soor sein. Klär das aber bitte beim Kinderarzt ab, dann hast Du eine handfeste Diagnose !
     
  3. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.707
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Hallo Michaela,

    Schau erstmal genau nach, ob die weißen Flecken nicht nur Milchreste waren.
    Wenn die Stippchen zwar erstmal haften, dann aber mit etwas Druck doch wegzuwischen sind und darunter gerötete, entzündete, evtl. auch blutende Stellen zurückbleiben, spricht das für einen Soor. Lassen sich die Flecken nicht wegwischen, und es scheint sehr schmerzhaft zu sein, könnte es eine Mundfäule (Ersterkrankung bei Kontakt mit Herpes simplex-Viren) sein. Dann wird sie aber auch kaum essen/trinken wollen.
    Wie alt ist Deine Kleine? Solange sie älter als sechs Wochen ist, also aus der Neugeborenen-Periode raus ist, ist auch eine Herpes-Erkrankung zwar sehr unangenehm, aber nicht mehr gefährlich.
    Ich würde auf alle Fälle zum Kinderarzt gehen, wenn Du Dir unsicher bist, ob sie nun was hat oder nicht.
    Liebe Grüße, Anke
     
  4. Hallo :winke: ,

    Danke für Eure Ratschläge, habe sie befolgt und mich letztendlich doch entschieden, mit meiner Maus zum Arzt zu gehen. Die Kinderärztin hat gemeint, dass es beginnender Soor ist.
    Hab eine Salbe bekommen. Sie hat mir auch gesagt, wie Anke bereits vorher, dass die Herpes Simplex Viren bei einem 15 Wochen alten Baby nicht mehr ganz sooo gefährlich ist. Puuuh!!! :-x

    Vielen Dank nochmal und herzliche Grüße an Helga und Anke!!!
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. herpes und soor

    ,
  2. herpes soor

Die Seite wird geladen...