Geschwisterkiwa hintereinander, nebeneinander oder übereinan

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von doggy100, 29. Juni 2004.

  1. Hallo ihr,
    ich überlege die ganze Zeit welchen KIWa ich am besten kaufen soll. Einen Geschwisterwagen hintereinander, einen Zwillingswagen (also wo die Kids nebeneinander sitzen) oder einen Kinderwagen mit Sitz obendrauf für das grosse Kind (z.B. Tfk Pro 3- http://www.buggy.de/mod/produkte/pro3/bild3.html; Hoco Family Plus-http://www.rappelkiste-toenning.de/p85-hoco_familyplus.html; oder normaler Hartschalenkinderwagen mit universal Geschwisteraufsatz).
    Was habt ihr für Erfahrungen mit diesen Kiwas gemacht?

    Meine Überlegungen waren:

    Komme ich mit einem Wagen wo die Kids nebeneinander sitzen überhaupt überall durch?
    Ich fahre sehr viel Strassenbahn und Bus, bei einem Geschwisterwagen hintereinander hätte ich das Problem das niemand mehr vorbeikommt weil er so lang ist, bei einem Zwillingskiwa hätte ich das Problem das ich in Strassenbahnen oder Busse wo eine Stange in der Mitte der Tür ist nicht durchkomme (diese Strassenbahnen fahren zur Zeit leider oft bei uns da die neuen Strassenbahnen zur Reperatur sind). Bei einem Kinderwagen mit Geschwisteraufsatz hätte ich das Problem das man diese Aufsätze nicht in Ruheposition oder Liegeposition stellen kann und Kathi schläft doch noch ab und an im Kinderwagen, das gfleiche bei einem Geschwisterwagen, diesen kann man meist nur in Ruheposition stellen und ich denke das geht nur bis das hintere Kind eine gewisse Grösse erreicht hat, weil es dem hinteren Kind dann zu eng wird wenn man den vorderen Sitz in Ruheposition stellt, oder?

    Habe ich mit meinen Überlegungen Recht? Habe ich noch irgendwas vergessen? Wenn ihr einen der drei KiWas habt, wieso habt ihr euch für die einen Art und gegen die anderen Arten entschieden?
    Danke für eure Hilfe.
     
  2. Davids_Mama

    Davids_Mama Gute Fee

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    11.116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hi,

    ich würde den Wagen mit Aufsatz nehmen...und ein Tragetuch. Sollte die Große wirklich mal so müde sein zum Schlafen. Dann kannst du Nummer zwei immer noch in das Tragetuch nehmen.

    Mit den Aufsatz bist du Gelenkiger in Buss/Bahn und Geschäften. Außerdem hast du da keine Schwierigkeiten mit dem einladen ins Auto.

    Die anderen Varianten wären mir viel zu groß.

    David ist ca. 6 Monate älter als deine und in den 6 Monaten laufen sie immer mehr. :jaja: Ein Kiddyboard wäre da nicht schlecht.

    LG Kathrin
     
  3. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.795
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    Oder eine Rückentrage! Ich denke, ein fast zweijähriges Kind sitzt da einfach besser drin (wenn es eine wirklich gute ist!) und ist für dich auch angenehmer zu tragen. Annika hat immer sehr gut drin geschlafen, weil der Kopf auch etwas abgestützt wird.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...