Geburtstagsfest einer 12jährigen - was machen?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Daggi, 24. Oktober 2004.

  1. Daggi

    Daggi Columbinchen

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    4.189
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinkilometer 705
    Meine Große wird Ende November 12 Jahre alt. Sie möchte ihren Geburtstag gerne feiern, aber weder sie noch ich haben eine Vorstellung davon wie. Für einen Kindergeburtstag ist sie zu alt, für eine Fete zu jung.... Und um draußen etwas zu machen ist zu der Jahrezeit das Wetter zu schlecht. Habt ihr vielleicht den ultimativen Tip für mich?
     
  2. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    spontan fällt mir ein:

    - Pyjama-Party - wenn du die Kinder bei dir übernachten lassen willst/kannst.
    - ins Kino gehen und anschließend noch Pizza oder Würstchen und Pommes zu Hause
    - Kinder-Disco evtl. mit Karaoke oder Mini-Playback-Show

    Sonst fällt mir jetzt leider auch nichts ein. :( Ich kann aber auch schlecht abschätzen, wie weit die 12-jährigen heute sind.

    LG
    Angela
     
  3. Daggi

    Daggi Columbinchen

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    4.189
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinkilometer 705
     
  4. Hallo,

    wir waren am 12. Geburtstag meiner Großen im Wellenhallenbad, kann natürlich auch ein Normales sein.
    Wir hatten Muffins und 1/2l Flaschen Getränke dabei und danach gabs Abends noch Spagetti.
    Das war bis jetzt der geruhsamste Geburtstag den wir gemacht haben. Papi und Mami wurden nicht gebraucht und geschweige den beachtet. Sie hatte 6 Mädchen eingeladen, so das wir in 2 Autos fahren konnten.
    Letztes Jahr waren wir Kegeln, den mit Basteln ist schon lange nichts mehr.
    Aber wenn dann die Partys kommen wird mir Angst und Bang :o

    Grüße
    Andrea
     
  5. Daggi

    Daggi Columbinchen

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    4.189
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinkilometer 705
    An sich eine gute Idee.... aber einer von uns muß bei Julie bleiben und mit einer Aufsichtsperson ist mir das dann doch zu gefährlich im Schwimmbad.
    Zumal ich noch kurzsichtig bin :(

    Klar, normalerweise sollten sie alleine klar kommen in dem Alter, aber letztendlich trage ich immernoch die Verantwortung, wenn etwas passiert.
     
  6. Hallo,

    vielleicht könnt ihr euch ja auf weniger Kinder einigen. Unsere kleine :-D Jana war da auch noch dabei.
    Oder hast du eine Oma oder ähnliches in der Nähe die auf deine Kleine aufpasst. Muss sie unbedingt dabei sein?

    Grüße
     
  7. Wie wäre es mit Kegeln?
    Ruth
     
  8. Daggi

    Daggi Columbinchen

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    4.189
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinkilometer 705
    @ Sumsel

    Muß ich mal schauen, ob es bei und in der Gegend eine Kegelbahn gibt, aber müßte es ja eigentlich.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...