Fußball für kleine Jungs....

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Rona Roya, 19. Februar 2005.

  1. Rona Roya

    Rona Roya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    da es bei uns mit dem Kinderturnen leider nicht geklappt hat, schaue ich mich jetzt weiter um...

    Daniel dribbelt für sein Alter schon richtig gut mit dem Ball und ich bin am Überlegen, ob ich ihn zum Fußball anmelden soll (gibt es ab 4 hier im Dorf), aber Fußball ist doch so ein verletzungsträchtiger (richtig geschrieben?) Sport, oder ist das nicht richtig? Knochenbrüche, Bänderrisse, Prellungen und Nierenriss (einer bekam einen Fußtritt in die Niere) war im Fußballverein hier schon da... :verdutz: ... ist das üblich so? :?:

    Würdet Ihr so einen kleinen Knopf dahin lassen oder lieber eine andere Sportart wählen?! Wenn ja, was für eine dann?

    Liebe Grüße
     
  2. Carolin

    Carolin Caipirinha Queen

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    8.724
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Sigmaringen
    AW: Fußball für kleine Jungs....

    Hallo Alex,

    ich bin momentan auch am Überlegen, was wir mit Gianluca machen sollen. Er war im Kinderturnen, gehört aber seit er 5 ist zur nächsten Gruppe, aber die Stunde findet genau in der Zeit statt, in der er Musikschule hat :eek:

    Bei uns gibts auch das sogenannte Bambini Fußball. Mein einziger Grund, warum ich ihn bis jetzt noch nicht reingetan hab, ist, dass Fußball ein ganz schön zeitaufwendiges Hobby ist. Mein 7jähriger Cousin ist fast jedes Wochenende bei irgendeinem Turnier (das sich über den ganzen Tag streckt) und da muß ja dann auch immer jemand mit.
    Bei uns ist die Bedingung, dass Angelo das mit ihm durchzieht, sonst lassen wirs. So halblebige Sachen sind nix für mich.

    Aber nun zurück zum Thema :-D Ich denke schon, dass die Verletzungsgefahr beim Fußball vielleicht ein bisschen höher ist, aber wenn er Geräteturnen oder Leichtathletik macht, kann auch was passieren. Und die Kinder stecken sowas ja gut weg.
    Ich glaube das Problem beim Fußball ist auch, wenn mans jahrelang spielt, dass man dann häufig Knieprobleme bekommt. Hab ich zumindest schon gehört.

    Aber wenns ihm jetzt gerade Spaß macht, dann würd ich ihn schon zum Fußball lassen. Vor allem, weils mit dem Turnen nicht klappt und irgendeine Art von Bewegung find ich schon gut für die Kleinen.

    Liebe Grüße

    Caro
     
  3. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Fußball für kleine Jungs....

    :winke:

    tja, mit 4 Jahren gibt es leider nicht viel Auswahl in Sachen Kindersport :-?

    Jonathan spielt auch Fußball in der Bambinimannschaft.
    Die machen aber nicht soooo viel Tuniere mit - und außerdem ist ja dabei sein keine Pflicht. Es wird zwar gerne gesehen, aber wer nicht kommt, kommt nicht.

    Von div. Verletzungen habe ich bei uns noch nie etwas mitbekommen.

    Das einzige was mich wirklich stört ist die Trainingszeit ( 1,5 Std. Dienstags von 17 Uhr bis 18:30 Uhr.
    Das finde ich definitiv zu spät am Tag. Bis die Kids dann geduscht sind und abend gegessen haben ist es schon relativ spät :-?

    Wenn Dein Zwerg wirklich spielen will, dann laß ihn - das ist die beste Voraussetzung. :jaja:

    Ansonsten gab es bei uns für dieses Alter nur noch Karate.
    Das ist noch zeitaufweniger und viel teurer

    LG Silly
     
  4. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.495
    Zustimmungen:
    161
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Fußball für kleine Jungs....

    Klaas hat mit 6 Jahren angefangen Fußball zu spielen. Bei uns ist das saisonal organisiert, im Winterhalbjahr machen die Kids was anderes. Für die jungen Kinder gibt es auch noch keine Wettkämpfe, das fängt erst später an, mit 8 oder 10 oder so.

    Klaas wollte gerne Fußball spielen, es ist hier im Städtchen ein Volkssport, den total viele Kinder, Jungs wie Mädels, ausüben. Ich selber finde Fußball nicht so toll für mein Kind und würde andere Sportarten bevorzugen. Aber Fußball ist Klaas total wichtig und billig dazu, also...

    Wenn es nicht so ernst betrieben wird sondern mehr um Spaß an der Bewegung, Techniken und Taktiken geht, dann schätze ich die Verletzunggefahr auch nicht sonderlich hoch ein. Beim Turnierernst vielleicht schon?

    Lulu
     
  5. Rona Roya

    Rona Roya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Fußball für kleine Jungs....

    Huhu,

    nach Euren Beiträgen hab ich mich dazu entschieden, Daniel (und ev. Larissa auch, wenn Mädchen dort mitspielen- ich weiß es gar nicht) zum Bambini-Fußball anzumelden und schaue mir das dann mal an.

    Ich meine auch, lieber Fußball als gar kein Sport!

    Lieben Dank für Eure Antworten!

    Gruß,
     
  6. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Fußball für kleine Jungs....

    Hallo Alexandra,

    ich überlege sogar, ihn mit 3 schon in einen Verein zu schicken ... :) es gibt einen Fußballverein bei uns, der die Kids schon mit 3 anfangen läßt: "Pampersliga" :-D

    Luca ist motorisch super drauf, er rennt und tobt und hüpft und kickt den ganzen Tag. Dabei hat er erstaunlich wenig blaue Flecken, Beulen oder sonstige Blessuren. Daher denke ich, daß haut auch beim Fußball hin.

    Und die Kids spielen ja noch nicht "richtig" Fußball am Anfang, das paßt schon!

    Viel Spaß Daniel und ja - Mädchen dürfen da noch mitspielen :jaja:

    Grüße
    Nici
     
  7. AW: Fußball für kleine Jungs....

    Meine Neffen haben beide in der Pampersliga gespielt und hatten nie einen blauen Fleck.Lukas spielt seit über drei Jahren im Verein und ist ohne größere Blessuren ( toitoitoi) geblieben!
    Es mag ja sein, das ab einer gewissen Liga es etwas rabiater zugeht, aber noch nicht bei den Minis!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...