Frage zu Kohlrabi und Sellerie

Dieses Thema im Forum "Mein Garten und ich" wurde erstellt von Nicky, 2. Mai 2005.

  1. Nicky

    Nicky Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    1.892
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Oberbergischer Kreis
    Homepage:
    Hallo in die Runde,

    hat von Euch schon mal jemand Kohlrabi und Sellerie gepflanzt? Kann man da was falsch machen, und wenn ja: Was?

    Ich hab am Wochenende meine vorgezogenen Kohlrabi-Pflänzchen rausgesetzt. Jetzt gieße ich sie jeden Morgen an und hoffe, das sie was werden.

    Woran erkenne ich denn dann das der Kohlrabi, so ich denn auch welchen beomme, reif ist?

    Sellerie steht noch hier auf dem Fensterbrett. Laut meinem Gemüsebuch muß ich damit noch bis Mitte/Ende Mai warten. Das ist ein altes Gemüsebuch in dem auch noch beschrieben wird wie ich Suppensellerie ziehen kann und das werd ich versuchen.

    Auch hier: Wie weiß ich das der Sellerie reif ist?

    Dieses Buch ist etwas kompliziert geschrieben und ich finde nichts darüber was man alles vermeiden sollte. Hat von Euch jemand Erfahrung mit diesem Gemüse?
     
  2. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke: Nicky

    Sellerie ist zweijährig. Das bedeutet, daß Du erst nächstes Jahr ernten kannst. Und die Knolle braucht dann mind. 6 Monate zum Ausreifen. D.h. Du kannst sie nächstes Jahr im Spätsommer ernten

    Zum Kohlrabi - der reif ziemlich schnell und kann je nach Sorte nach 5 bis 9 Wochen geerntet werden. In der Regel geht man von 10 cm Durchmesser aus, dann sie die Kohlrabi noch zart und nicht holzig.

    LG Silly
     
  3. Nicky

    Nicky Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    1.892
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Oberbergischer Kreis
    Homepage:
    Bist Du Dir sicher?

    In dem Gemüsebuch stand das Knollensellerie vorgezogen und dann im Frühjahr ausgesetzt wird wo er das Beet bis zum Herbst bis zur Vollreife beanspruchen würde...

    Ich schreib mal was ab:

    Sellerie ist eine langlebige Pflanze. Januar-Februar-Saaten, d.h. Maipflanzungen, sind erst ab September als Knollensellerie verwertbar und erreichen Ihre Vollreife so recht erst im Oktober.

    Oder hab ich da was falsch verstanden und die meinen das die Pflanze dann erst ausgewachsen ist und die Frucht kommt trotzdem ein Jahr später??? Jetzt bin ich ziemlich verwirrt...
     
  4. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    jetzt schreibe ich Dir mal was in meinem schlauen Buch steht :-D

    .... gegen Ende des Sommers entfernt man einige gorbe, äußere Blätter um eine Krone freizulegen und die Entwicklung der Knolle zu fördern. Die Kronen werden zum Frostschutz 10-15 cm dick in Stroh eingepackt ... er kann vom Spätsommer bis zum Frühling geerntet werden.

    Du kannst natürlich versuchen, ob die Pflanze diesen Sommer ausreift

    LG Silly
     
  5. Nicky

    Nicky Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    1.892
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Oberbergischer Kreis
    Homepage:
    Echt? Das steht bei meinem Buch alles nicht drin. Liegt vielleicht daran das es ziemlich alt ist? Ich hab es mir am Samstag auf dem Kirchenbasar gekauft, es ist ein altes Buch namens "Handbuch des gesamten Gemüsebaues".

    Hmm.... Was für ein Buch hast Du denn??? Ich glaub, da muß ich mal nachforschen, was jetzt stimmt. Das gäbe auch wegen dem Standort ein Problem. Ich wollte den Sellerie den Gartenweg entlang setzen, da ist ein ein Meter breiter und 7 Meter langer Streifen den ich nutzen wollte. Aber mit Stroh eingepackt kann ich das da vergessen...

    Wie gut das ich hier nachgefragt habe!!!
     
  6. Also wir haben am Samstag unseren Sellerie gepflanzt und der wird auch im Herbst geerntet. Ich habe noch nie 2jährigen gehabt. Wäre mir ehrlich gesagt auch viel zu lange.
    Und ja beim Sellerie musst du aufpassen. Die kleinen Pflanzen die du kaufst haben ganz unten so ein Knötchen/Blatt und das MUSS aus der Erde rausgucken, sonst wird der Sellerie nicht groß genug. Und Platz braucht er natürlich, es wird ein Abstand von 40 x 40 cm empfohlen.

    Kohlrabi brauch teigentlich gut Wasser, damit er nie holzig wird. Je trockener der Boden desto holziger dein Kohlrabi. Ansonsten kannst du Kohlrabi immer pflanzen wann du möchtest. Etwas zeitversetzt wäre nciht schlecht, sonst hast du nachher auf einem Mal sehr viel und schaffst evtl. nicht alle. Platz beim pflanzen wäre hier 25 x 30 cm.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...