Frage ? an Kaiserschnittmamis!!!!!

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Nele, 18. Juli 2006.

  1. Nele

    Nele Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    19. Mai 2003
    Beiträge:
    1.717
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Noch nicht wieder richtig hier...
    Hallo,

    ich hätte mal ne Frage an die Kaiserschnittmamis???

    Wer von Euch hat ein Schreibaby??????????????

    Mattis gehört nämlich dazu , meine Nerven laufen auf dem Zahnfleisch !!

    Nun hatte ich letzten Donnerstag Besuch von einer Dame der Schreiberatung

    und diese meinte, dass Stress und Probleme in der SSW und eine

    !!Kaiseschnittgeburt!! zu diesen Gründen gehören, wenn man ein Schreibaby hat!!

    Kann das einer bestätigen??


    Gruss Kirsten
     
  2. BRITTA1982NRW

    BRITTA1982NRW Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    3.282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Essen
    AW: Frage ? an Kaiserschnittmamis!!!!!

    Ich kann das garnicht bestättigen!
    Tim ist auch per KS geboren und war/ist so ein liebes Kind schläft sehr viel und haat sehr wenig geschriehen!
    Am anfang war er etwas unruhiger bis festgestellt wurde das er KISS hatte!
    Weil das ist oft bei KS Kindern das sie eine Blockarde haben!
    Vielleicht fragst du mal deinen kidoc danach!
    Denke immer wenn Kinder schreien dann haben sie auch etwas.
     
  3. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Frage ? an Kaiserschnittmamis!!!!!

    Hallo,

    ich habe zwei Kaiserschnittkinder. Eines hat selten mal geweint und das andere ziemlich oft in der ersten Zeit. Ich würde das also keinen Zusammenhang sehen.

    Auch wenn man eindeutig wüsste, dass das man deshalb ein Schreikind hat, würde das nichts daran ändern, dass es eben mehr weint als andere. Dieses "Selber-Schuld-weil-Stress-in-der-Schwangerschaft-und-dann-
    auch-noch-Kaiserschnitt" mag ich gar nicht.

    LG Steffi
     
  4. silke1977

    silke1977 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Da, wo ich zu Hause bin :-)
    AW: Frage ? an Kaiserschnittmamis!!!!!

    Mhh, ich hatte keinen KS, aber auch jamy hat sehr viel geweint am Anfang, würde das mal nicht auf einen KS schieben.
    Einige weinen mehr, andere weniger. KISS war bei uns auch mal im gespräch, hatte sich dennoch nicht bestätigt. Lass doch das mal checken, bzw. frag den Kia mal danach.
     
  5. Rina

    Rina Miss Brasilia

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Ostseestrand
    Homepage:
    AW: Frage ? an Kaiserschnittmamis!!!!!

    Hallo,

    ich hatte 2 Kaiserschnittgeburten. Tamino war immer unzufrieden und hat viel geschrien und Jonalia war vom 1. Moment an zufrieden und so blieb es auch.

    Es kann vielleicht schon ein bißchen sein. Bei Taminos Schwangerschaft hatte ich sehr viel Streß und Ärger. Er hat direkt nach der Geburt angefangen zu meckern und so blieb es ca. 1 Jahr lang.

    Dann wurde es besser... :)
     
  6. MamivonPrinzTom

    MamivonPrinzTom Familienmitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Ruhrgebiet
    AW: Frage ? an Kaiserschnittmamis!!!!!

    Also ioh hatte zwei normale Spontangeburten. Tom war das totale Schreikind und ist bis heute Mr. Sensibel, der sofort losbrüllt, wenn es nicht nach seinem Willen geht. Und die kleine Pivi ist das unkompiziertes Kind, dass ich jemals gesehen habe. Sie schreit nie, trinkt immer alle ihre Flaschen, freut sich über alles was man ihr entgegenbringt, entwicklet sich zeitgerecht...
    Ich kann mir keinen Zusammenhang vorstellen mit Kaiserschnitt oder nicht...würde da auch nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen...mir haben schon so viele Leute so viel über meinen Sohn erzählt, was ich alles machen soll, was er alles hat usw. Das einzige Fazit was ich ziehen kann ist....jeder sagt etwas anderes....
     
  7. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.223
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    AW: Frage ? an Kaiserschnittmamis!!!!!

    Ich hatte keinen KS aber ein Kind was nur geweint hat wenn es nicht getragen worden ist.
    Er hatte 2 Blocken im HWS Bereich. aber auch anch der Lösung schrie er weiter.
    manche Kinder sind halt so :(

    Sandra
     
  8. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    AW: Frage ? an Kaiserschnittmamis!!!!!

    hallo

    jani kam auch per kaiserschnitt und als schreibaby würd ich ihn absolut nicht bezeichnen.

    er hat die ersten 2,5 monate schon viel geweint (vor allem im vergleich zum bilderbuchbaby, das er später wurde), hatte schwierigkeiten gehabt, auf dieser welt anzukommen, das stillen war schwierig, daher hatte er oft hunger, ich war gestresst, dazu die sogenannten 18h koliken

    ich glaube, jungs sind an sich sensibler auf reize als mädchen und was können babys anderes als schreien um diese reize zu verarbeiten?


    wenn dein kind viel schreit, dann würde ich in puncto grund eher die grundbedürfnisse (nähe, hunger, trocken, ruhe) abchecken, als schwangerschaft und geburt über gebühr bedeutung beizumessen. also, nicht du bist schuld, sondern du kannst was tun udn es dauert einfach seine zeit, anzukommen auf dieser welt

    alles liebe
    jackie
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...