Excel-Problem

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Tanja, 12. Januar 2006.

  1. Tanja

    Tanja Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    Hi Ihr Lieben,

    ich habe bei der Arbeit ein kleines Problemchen. Und zwar folgendes:
    Wir arbeiten momentan mit verschiedenen Listen in Excel, wo sich die Daten häufiger überschneiden.
    Nun habe ich eine Liste mit knapp 270 Adressdaten, in der Name, Strasse, PLZ und Ort in 4 Zellen aufgeteilt sind. Diese 4 Zellen möchte ich in der anderen Liste aber nur in 1 Zelle zusammengefasst haben.
    Da ich aber keine Lust habe, alle 270 abzutippen........kann man das nicht kopieren?????? Ich habe es versucht, aber beim Einfügen werden dann immer wieder 4 Zellen angelegt, die will ich ja nicht. Wenn ich die Zellen verbinden will, bleibt immer nur der Wert der ersten Zelle erhalten.
    Ich bin hier schier am Verzweifeln.....bitte, bitte....wer kennt sich damit aus und sagt mir, ob und wie das geht??
    Ich will das nicht tippen, nein, nein, nein.

    Nicht wundern, wenn ich erst Montag wieder antworten sollte, ich mach jetzt arbeitstechnisch erst mal Wochenende (für heute reichts ;-) )

    Vielen Dank deshalb schon mal im Voraus.

    Tanja
     
  2. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.332
    Zustimmungen:
    280
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Excel-Problem

    Verkette die Werte der vier Zellen und laß das Ergebnis in einer anzeigen. Schau im Funktions-Wizard nach für Hilfe. Ich mein, es müsste ungefähr heissen:
    =VERKETTEN(A1, " ", B1, " ", C1...)

    Generell ist euch klar, daß Excel für solche Datenlisten der letzte Mist ist, ja?

    Gruß,
    Buchstabensalat
     
  3. Tanja

    Tanja Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    AW: Excel-Problem

    Oha....dat hört sich kompliziert an...ich hoffe, das ist es nicht?

    Ich kann es hier zuhause nicht ausprobieren, werds aber am Montag in der Firma testen.

    Und dass Excel Mist ist? Inwiefern? Ich muss ja mit dem arbeiten, was die Firma stellt, hab da also keine Auswahlmöglichkeiten ;-)

    Danke schonmal für Deine Antwort, ich melde mich am Montag, ob ichs hinbekommen hab.
     
  4. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.332
    Zustimmungen:
    280
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Excel-Problem

    Du verwaltest da doch Daten, oder?
    Dann brauchst du auch ne Datenbank und keine Liste.
    Frag die Leute mal, ob bei ihrem Office-Paket nicht zufällig Access dabei ist. Und wenn nicht, was sie denn von mySQL halten würden.
    Ich geh mal davon aus, dass das eine Kunden-Adressenliste ist?

    Gruß,
    Buchstabensalat
     
  5. Jill A.L.

    Jill A.L. Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Excel-Problem

    Hallo,

    das Problem hatte ich auch schonmal vor laaaanger Zeit. Leider habe ich es damals noch nicht so elegant lösen können, wie von Buchstabensalat beschrieben. Ich bin einen holperigen Umweg über Word gegangen. Also kopieren - einfügen in Word - Zellen entfernen - wieder kopieren - und wieder in Excel einfügen. Naja es war dann nur a bissel schneller als alles abtippen.

    Als ich dann mit Access anfing war plötzlich alles einfach und überhaupt komfortabel und Excel schien mir was für Pfuscher zu sein.

    Gruß
    Jill, die Excel aber immernoch sehr gern zur Darstellung von Funktionen verwendet, solange sie nicht zu kompliziert werden (dann aber besser Origin und nicht Access).
     
  6. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.332
    Zustimmungen:
    280
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Excel-Problem

    Excel ist eben eine Tabellenkalkulation und keine Datenbank. Man nimmt ja auch keine Schuhlöffel zum Kartoffelschälen, auch, wenn's irgendwie geht.

    Gruß,
    Buchstabensalat
     
  7. Tanja

    Tanja Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    AW: Excel-Problem

    So richtig verwaltet werden die Daten da nicht, ist eher eine Auflistung, die ich je nach Aktualität verwalte. Es werden also keine *watweissich* Käufe oder sowas da vermerkt, sondern es ist eine Liste mit Namen, Adresse, Ansprechpartner, HP und E-Mail, Tel und Fax, Datum des Anschreibens und Besuch. Diese Liste dient als Übersicht der Daten, die dann im Ordner einzeln aufgeführt werden.
    Die Kunden sind potentielle Übernahmekunden oder Anbindungspartner, also keine Kunden, die was kaufen o.ä.

    Klingt kompliziert............isses auch ;-)
     
  8. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.332
    Zustimmungen:
    280
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Excel-Problem

    Und macht *überhaupt* keinen Unterschied. Du mußt nur einmal bei Excel eine der Spalten sortieren lassen, dann passt nichts mehr zum anderen.

    Gruß,
    Buchstabensalat
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...