Erkältungsmittelchen???

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Isabella, 29. Mai 2006.

  1. Isabella

    Isabella Schneller Klickfinger

    Registriert seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    1.217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    Suche nach Hausmittelchen, die ich noch versuchen kann, um meine Erkältung bis Freitag ganz und gar loszuwerden.:entsetzt:

    Freitag und Samstag darf ich weder verschnupft sein, noch Husten haben.

    Echinacea Globulis und Vitamin C schaufel ich schon in mich rein. Ebenso wie Tee. Was kann man noch tun. Bin für alles offen........



    LG
    Tanja
     
  2. AW: Erkältungsmittelchen???

    hallo,naja, ich habs nicht so mit hausmittelchen, weil es sich bei mir immer gleich auf die nebenhöhlen legt wenn ich erkältet bin.
    gegen erkältung nehm ich meist gelomyrtol forte gibt es als kapseln in der apo ist gegeb chronische bronchitis und entzündungen der nebenhöhlen, für husten nehm ich noch prospan.

    gute besserung


    lg kristin
     
  3. Tanja1980

    Tanja1980 Familienmitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Schwobaländle
    AW: Erkältungsmittelchen???

    Umckaloabo, darauf schwör ich.

    Sind wohl nicht ganz billig, aber helfen zu 100% und sind homöopatisch dazu.

    Bekommt man in jeder Apotheke!!

    Gute Besserung!!
     
  4. Manu99990

    Manu99990 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    17. Februar 2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Erkältungsmittelchen???

    Hallo,
    mir tut bei einer Erkältung ein Erkältungsbad gut.
    Gruß Manu
     
  5. Minisister

    Minisister Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Erkältungsmittelchen???

    Kommt drauf an was Du genau hast.

    Bei Husten schwöre ich auf Schmalz-Wickel.

    Anssonsten Sinupret für die Nasen-Nebenhölen, oder wie hier schon geschreiben
    Gelomyrthol...

    Aber da heute erst Montag ist wird´s bis Freitag bestimmt weg sein....
     
  6. N.i.c.o.l.e

    N.i.c.o.l.e Buchdealer

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    10.437
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf'm Land
    AW: Erkältungsmittelchen???

    Ich habe auch immer Gelomyrthol im Haus.

    Ansonsten schwöre ich auf ein schönes Erkältungsbad danach dick einmummeln,auf der Bettkante ein warmes Bier trinken und dann fein BuBu machen.

    Klingt ekelig,ist es auch! :nix:
    Aber bei meinem GöGa der bei Wind und Wetter draußen arbeiten muß und den Doc scheut hilft es Wunder wenn es ihn mal wieder dahin gerafft hat.
     
  7. Isabella

    Isabella Schneller Klickfinger

    Registriert seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    1.217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: Erkältungsmittelchen???


    :( Ein Erkältungsbad kann ich leider nicht nehmen. :ochne: Da wir das Haus meiner Schwiegereltern übernommen haben und so nach und nach renovieren ist leider noch nichts mit Badewanne.

    Aber alles andere werde ich mal versuchen und Danke für die Tips.

    LG
    Tanja
     
  8. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Erkältungsmittelchen???

    Fenchelhonig ist gut gegen Husten. Was mir immer hilft innerhalb von 2 Tagen ist Grippostad. Am ersten Tag nehm ich 3 x 2 und am zweiten Tag 3 x 1 und am dritten Tag bin ich wieder fit. Gute Besserung.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...