Erfahrungen mit Inglesina Zippy?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Lilienfrau, 10. Januar 2004.

  1. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo zusammen,

    ich interessiere mich für den "Zippy" von Inglesina... (Buggy). Hat den jemand und kann mir kurz was zu den Erfahrungswerten sagen? Mich interessiert vor allem:

    - lässt er sich wirklich mit einer Hand auf- und zuklappen?
    - lassen sich die Schiebedinger höhenverstellen? (Hab ich nirgendwo gelesen :-? )
    - ist die Polsterung und Federung gut? Wie lässt er sich schieben?
    - wie ist die Bremse?
    - passt er zusammengeklappt gut in den Kofferraum (eines Mittelklassewagens)?

    Danke schön! und liebe Grüße
     
  2. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.221
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
  3. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Das ist mir auch erst passiert. :jaja: :-D Aber ich als Techniker habe ads Problem gelöst. Es isnd doch oben an den Griffen noch so "Haken" da einfach darn ziehen. :jaja:
    Leicht fand ich ihn auch nciht.

    Sagt mal hat nicht Pilar so einen?


    lg Alex
     
  4. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich hab mal grad geguckt auf der Webseite... der Zippy wiegt 7.8 kg, das ist im Vergleich zu unserem Emmaljunga Kinderwagen ein Fliegengewicht :-D der bringt nämlich glatt 18 kg auf die Waage 8O

    :winke:
     
  5. Anna Lena

    Anna Lena Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    also wir haben vor ein paar Wochen einen Inglesina Buggy gekauft und sind echt zufrieden.

    Passt super in den Kinderwagen; kann ihn leicht zusammen und wieder auseinander klappen und ist echt leicht.
    Also ich kann nur sagen, dass wir zufrieden mit dem Wagen sind.
     
  6. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ja, wir haben den. :jaja:

    Ich geh mal der Reihe nach durch:

    1.Mit der rechten Hand halte ich das "Schiebeding :) " fest, wobei ich mit dem Finger kurz an einem Hebel ziehe. Mit der linken Hand drücke ich auf einen Knopf in der Mitte des Buggies und bewege dann mit einem Ruck beide Hände aufeinander zu. Fertisch! (Hat man das verstanden?) Ist wirklich super einfach. Man darf nur nicht zu zaghaft sein.

    2.Die Schiebedinger sind nicht höhenverstellbar. Leider. Ich glaube, daß größere Menschen vielleicht Probleme kriegen könnten. (Ich bin 1,68m). Obwohl: Mein Mann ist größer als ich, und hat sich noch nie beschwert. Naja, muß man halt ausprobieren.

    3. Ich bin mit der Polsterung und Federung sehr zufrieden. Er läßt sich auch gut schieben. Die Räder vorne kann man feststellen. Das ist ganz praktisch, wenn man auf einem zur Seite abschüssigen Weg geht. Läßt man die Räder beweglich, muß man halt etwas gegenlenken. Auch kein Drama.

    4. Der Buggie hat an jedem Hinterrad eine Bremse, den mit dem Fuß festgestellt wird. Kann daran nichts aussetzen.

    5.Er paßt sehr gut in einen Mittelklassewagen.


    Ich habe im Laden alle Buggies ausprobiert und fand sie allgemein sehr "klapprig". Bei dem "Zippy" finde ich z. B. auch ganz toll, daß das Regenverdeck immer dabei ist (ist vorne in dem Sonnenverdeck drin).

    Was eigentlich noch zu Punkt 3 gehört: Das einzige was mich am Anfang wirklich gestört hat, ist, daß er sich nicht so gut einhändig schieben ließ. Mittlerweile hab ich da auch ne Technik entwickelt und Lynn hat eben nur die Wahl zwischen laufen oder in den Buggy setzen. Tragen is nich.

    LG Steffi
     
  7. barbara

    barbara feuerpferd

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    2.535
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien/österreich
    ja, wir haben den auch (alex, du hast aber ein gedächtnis :-D )

    ich bin sehr zufrieden.

    mein mann ist 1.94 und kann auch damit fahren, obwohl sich die griffe nicht verstellen lassen. und er hat sich noch nie beschwert :)

    da ich viel mit dem auto unterwegs bin, schätze ich sehr, daß man ihn mit einer handbewegung zuklappen kann. das integrierte regenverdeck finde ich auch sehr praktisch. ich finde nicht, daß er viel platz im auto braucht, er läßt sich ziemlich schmal zusammenklappen.

    schwer finde ich ihn für eine buggy dieser art nicht, er ist ja auch etwas stabiler als andere.

    schieben läßt er sich sehr sehr gut, auch in unwegsamerem gelände und auch auf schnee, was mich doch überrascht hat.

    ich würde ihn wieder kaufen!

    liebe grüße
     
  8. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Danke :oops: Alex
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. inglesina zippy pro erfahrungen

    ,
  2. zippy kinderwagen Erfahrungen

    ,
  3. kinderwagen inglesina critical

    ,
  4. buggy inglesina test,
  5. Inglesina Buggy bis 17 kg belastet
Die Seite wird geladen...