Ebay...mein Aufreger des Tages

Nats

Nats

Jupheidi
13. Mai 2004
11.997
0
36
#1
Hallo zusammen,
ich habe gestern eine Aktion als Verkäufer auslaufen gehabt. Habe als Zahlungsart Überweisung angegeben. Jetzt schreibt mich der Käufer an, er bräuchte unbedingt ein Paypal Konto, weil er mit Kreditkarte überweisen will, was weiß ich. Ging nicht anders. Wäre sehr wichtig.
Ich hab ein Paypal Konto...Hab aber noch nie damit Zahlungen angenommen. Hab ihm dann meine Paypal-Adresse genannt und hab ihm gesagt, er solle auch die Gebühren überweisen. Immerhin 1,19€. Er hat natürlich die Gebühren nicht überwiesen und mir diese nette nachricht geschickt:

"stimmt aber Gebühren zahlt bei Paypal immer der Verkäufer
bei allem Respekt knapp 1,20 bei diesem Kaufbetrag, wir reden hier über Peanuts denke ich
Vorteil sie haben das Geld direkt auf dem Konto
..im Uebrigen welche Finanzdienstleistung ist heute noch umsonst?
mfg"

Tja...ich denk, komm reg dich nicht auf....Will den versand fertig machen....Er hat Hermesversand bezahlt. Stand extra in der Auktion. Und nu? Er hat nur eine Packstation und Postnummer.....AAAAAAAAAAAAAAAaaaaaaaaaaaaaaaaaarrrrrgh!

mal gucken, was er jetzt noch so sagt. Er kann vergessen, das ich es versichert schicke. Dann müßte ich ja wieder draufzahlen. Nö, bei aller Liebe nicht. Im Notfall stell ich das Ding wieder ein und geb ihm sein Geld zurück. Er hat doch einen Kaufvertrag abgeschlossen....Und kann nicht im Nachhinein alles so ändern, wie er es möchte...

LG
 
L

Laelie

Gehört zum Inventar
3. Dezember 2009
2.145
6
38
31
Niedersachsen
#2
AW: Ebay...mein Aufreger des Tages

Oh mann, sowas würde mich auch aufregen.

Ich wäre da wohl ganz stumpf und würde auf dem bestehen, was ich in die Auktion geschrieben habe - normale Überweisung und Versand per Hermes. Indem er geboten hat hat er sich doch damit einverstanden erklärt. Wenn es ihm im Nachhinein doch nicht passt, ist das sein Problem, ich würde das nicht zu meinem machen.

Erzähl dann mal, wie es weitergeht, ja?
 
Nats

Nats

Jupheidi
13. Mai 2004
11.997
0
36
#3
AW: Ebay...mein Aufreger des Tages

Also er hat auf die Packstation bestanden. Bei DHL ein Paket bis 2kg kostet auch 4,90€. Also hab ich den Karton gewechselt, denn mit dem anderen Karton und Verpackungsmaterial war es über 2 kg. Jetzt 1995g... :umfall: Hab ihm dann geschrieben, das er mit weniger Verpackung auskommen müsse. Wären ja schliesslich Peanuts im Vergleich zum Wert der Ware... Er sagte ok. Also hab ich es gestern so weggeschickt. Der soll mir jetzt mal krumm kommen....

LG
 
Sonna

Sonna

W(ö)rlds best Coach
5. Februar 2003
14.692
2
38
#4
AW: Ebay...mein Aufreger des Tages

Das würde mich auch aufregen... bei sowas geht es mir auch ums prinzip!
 
lukasmateo

lukasmateo

Dauerschnullerer
30. März 2012
1.946
0
36
#5
AW: Ebay...mein Aufreger des Tages

Ich kann dich da gut verstehen. Er hat es so gekauft wie gesehen. Da kann er doch nicht einfach alles ändern wie es ihm gerade passt..?! Ich finde es eine Frechheit was sich manche Leute so raus nehmen! Das nächste MAl würde ich an deiner Stelle nix mehr ändern. Zumal, wenn einer so kommt...