Durchfall nach Antibiotikagabe

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Joscata, 6. Juni 2005.

  1. Hallo!

    Philipp hatte/ hat noch eine dicke Bronchitis, die wir mit einem Antibiotikum behandeln mussten. 7 Tage sollen wir, am 5. Tag sind wir heute.
    Er hört sich schon besser an, röchelt nicht mehr soooo stark und hustet kaum noch.
    Seit gestern hat er aber Durchfall. Ich nheme an, es kommt vom AB. Muß ich was Besonderes machen? Braucht er Medikamente? Muß ich deswegen nochmal zum KiA mit ihm? (Bin ja fast nur noch da... :-? )
    Ich biete ihm zwischendurch Wasser zu trinken an (trinkt aber nicht sooo viel, höchtens mal 80 ml) , ansonsten sind wir wieder beim Vollstillen angekommen. *seufz* Er verweigert mir jeglichen Brei. Reicht das aus?
    Er ist recht gut zufrieden, spielt und lacht. Er macht jetzt nicht unbedingt den Eindruck eines kranken Kindes. Wer es nicht weiß merkt es nicht.

    Ich bin mir halt nur etwas unsicher wegen dem Durchfall und der Flüssigkeit...
     
  2. KätheKate

    KätheKate Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Nicole,
    ruf doch eben kurz beim Kia an, die Sprechstundenhilfe kann dir sicher schon weiterhelfen.
    Gute Besserung
     
  3. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Nicole,

    bitte entschuldige die späte Antwort, ich habs erst jetzt gesehen. Wie geht es denn inzwischen? Hat der Kinderarzt euch was für den Aufbau der Darmflora verschrieben?

    Alles Liebe nochmal,
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...