Diverse Fragen

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Safiyya, 29. April 2006.

  1. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    Hallo :winke:


    Sarah ist jetzt 9,5 Monate alt und ihr Essenplan sieht zur Zeit so aus:


    -7.30/8.00 Uhr nach dem Aufstehen ca 160 ml 1 er Aptamil.
    - 11 Uhr ca. 220g Gemüse/Fleisch
    - 14/15 Uhr ca. 100g Obst-Gläßchen und danach 1,5 Scheibe Roggenbrot mit Butter.
    - 18 Uhr Milchbrei (8 Eßlöffel Miluvit mit Gries)
    - 20 Uhr die letzten Tagen ca. 60ml Aptamil Pre.

    Sie trinkt über den Tag verteilt meist ca 220ml Wasser aus der Tasse.


    Sie bekam vorher immer OBG anstatt Brot, aber den Brei hat sie immer mehr abgelehnt und dafür das Brot gegessen.
    Ihr Trinkmenge an Wasser hat sie dann auch gesteigert.


    Können wir das mit dem Brot so beibehelten?

    Dann ißt sie gerne frische Banane am Stück. Was kann ich ihr noch an frisch Obst anbieten? Gibt es Obstsorten, die ich ihr vielleicht lieber nicht geben soll?

    Mit der abend Flasche hatte sie zuerst 2er Milch. Aber davon war sie irgendwann schnell satt und hat morgens die 1er auch nicht viel getrunken. Dann habe ich abends auch 1er genommen und davon trank sie dann mehr und morgens dann auch. Aber da die Trinkmenge abends wieder weniger wurde und sie tagsüber auch nicht viel getrunken hat jabe ich es mit Pre versucht und da trank sie wieder mehr. Aber seit sie tagsüber jetzt bedeutend mehr trinkt, trinkt sie abends wieder weniger. Die morgendliche Trinkmenge der 1er Milch ist gleich geblieben.

    Soll ich die abend Flasche mal ganz weg lassen? Soll ich ihr vielleicht stattdessen noch etwas Wasser aus der Flasche anbieten?


    Vorgestern habe ich sie wieder mit der Personenwage gewogen. Sie hatte 9,6kg. Sie hat in der letzten Zeit eigendlich nicht oder nur ganz wenig zugenommen.
     
  2. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Diverse Fragen

    Hallo Saffiya,

    der Plan liest sich doch prima :jaja:

    Brot find ich zwar eigentlich noch was früh, aber nü... :zwinker: Alternative zum OGB wäre übrigens Obst und Kekse.

    Die 60 ml Pre-Milch nach dem Abendbrei sehen mir fast so aus, als wär sie eigentlich satt. Müsstest du einfach austesten.

    Weiteres Obst, dass du geben kannst, sind Äpfel, Birnen, Heidelbeeren, Aprikosen, Pfirsich. Dont´s im ersten Lebensjahr sind vorallem Zitrusfrüchte (besonders Kiwi!), da allergen.

    Hast du mal probiert morgens die Pre zu füttern? Evtl kommt sie dann auch auf die empfohlenen 200ml.

    Dass die Zunahme stellenweise stagniert ist in Ordnung, das wird meist wieder aufgeholt. Es geht um den Gesamtschnitt und der sollte im zweiten Lebenshalbjahr bei ca 100g / Woche liegen.

    Liebe Grüße
    Kim
     
  3. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    AW: Diverse Fragen

    Danke Kim :winke:

    Kekse wäre auch eine Alternetive für sie, weil sie die auch gerne ißt. Aber da auf Ute´s Seite auch Brot empfohlen wurde, dachte ich, dies besser wäre als Kekse.

    Ich werde heute die Abendflasche weg lassen. Mal sehen, was dann passiert. Günstig wäre es, wenn sie trozdem durchschläft und morgen dann ihre 200ml trinkt.
    Sie trinkt auch abends genz seltsam. Spielt nach ein paar Zügen immer kurz mit dem Sauger im Mund und trinkt dann wieder ein paar Zügen, bis sie dann wieder spielt usw. Morgens trinkt sie unenterbrochen, bis sie dann ganz aufhört.
     
  4. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    AW: Diverse Fragen

    Hallo

    Sarah hat gestern abend keine Milch bekommen. Ich habe ihr Wasser aus der Flasche angeboten, aber sie war ganz irritiert, weil keine Milch kam und hat nichts getrunken. Aus der Tasser wollte sie auch nichts mehr. Sie hat wie immer gut geschlafen und heute morgen hat sie 220ml 1er Milch getrunken.


    Eine Frage noch:

    Mach ein Milchbrei, der ab dem 6 Monat ist schneller satt, als der am dem 4.Monat? Sarahs Brei rühre ich jetzt mit 9 Eßl. und ca. 150ml Wasser an.
     
  5. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Diverse Fragen

    Hallo Safiyya,

    soweit ich weiß enthalten die Breie ab dem 6.Monat nur Zutaten, die zwischen 4. und 6. MOnat noch nicht gefüttert werden sollten (bspw glutenhaltiges Getreide). Die Folgemilch bleibt Folgemilch....
    Es kommt auch drauf an, welchen du meinst :zwinker:

    Der Miluvit mit ab 6. Monat enthält meines Wissens nach Zucker, ist auf jeden Fall um einiges süßer als der ab dem 4. Monat.
    Die 4-Monatsbreie können ohne Probleme weiterhin gefüttert werden, müssen nur in den Mengen an das Alter und die Bedürfnisse des Kindes angepasst werden.
    Wenns dann in die Stückchenzeit geht, kann auch bspw grob pürierte (mit der Gabel zermuste) Banane dazu gegeben werden.

    Liebe Grüße
    Kim
     
  6. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    AW: Diverse Fragen

    Hallo Kim.

    Ich war paar Tage nicht zu Hause, aber deine Antwort wurde mir per SMS geschickt :D

    Ich hatte den Miluvit ab 6. Monat gekauft und ihr einmal gegeben. Beim Anrühren roch er schon so seltsam. Sarah hat ihn auch nicht gemocht. Am nächsten Tag hatte sie auch zwei Tage lang starken Durchfall. Als ich gemerkt habe, das sie ihn nicht so gerne möchte, habe ich beschliossen am nächsten Tage wieder den ab 4. Monat zu kaufen. Ob sie davon Durchfälle bekommen hat, kann ich nur Spekulieren.

    Wir Teilen uns Nachmittags das Essen jetzt immer auf, weil Sarah gerne Obst ißt und davon dann erst mal satt wird. Manchmal ißt sie fast eine ganz kleine Banane. 1,5 Stunden später bekommt sie dann die Getreide Kekse vom Milupa ab 6. Monat. Die sind auch nicht so süß. Davon ißt sie dann etwa 3 Stück.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...