Dauerkrank

Dieses Thema im Forum "Babyschwimmen" wurde erstellt von Miss Piggy, 5. Januar 2005.

  1. Mein Sohn (8Monate) ist ständig krank (Schnupfen, ab und an auch Husten) Ist da das Risiko zu gross an einem Babyschwimmkurs teilzunehmen? Er ist nämlich eine absolute Wasserratte - zu mindest in der Badewanne.
    Danke für eure Antwort.
    Grüssle Birgit
     
  2. AW: Dauerkrank

    Es kommt ein wenig auch darauf an, wie warm das Wasser ist bei dem Babyschwimkurs eurer Wahl. Je kälter umso schwieriger auch mit Schnupfen und Husten durchzuhalten. Grundsätzlich ist die Luftfeuchtigkeit im Bad für die Bronchien und die Schleimhäut sehr gut, Kinder können leichter atmen und alles wird lockerer. Es sollte jedoch nicht sein, dass die Babys zu stark abkühlen, da sich dadurch natürlich etwaige Erreger leichter festsetzen.
    Auch wenn Schnupfen und Husten sehr akut sind, ist eine Teilnahme nicht empfehlenswert. Meistens fühlensich die Kidner dann auchnicht wohl. Es liegt also auch ein wenig an dir, ob du eine "zimperliche" Mama bist oder du nichts dagegen hast, wenn dein Kind ein wenig abgehärtet wird.
    Bedenken solltest du überdies, das die meisten Kurse nicht gerade billig sind und man das Geld nicht zurück erstattet bekommt. Ein Nachholen der versäumten Stunden ist ebenfalls nicht so einfach.

    Liebe Grüße
    Marion
     
  3. AW: Dauerkrank

    Das hört sich richtig kompetent an. Danke fürs Antworten. Morgen soll der Kurs nämlich beginnen und ich war schon etwas zappelig :)

    Liebe Grüsse
    Miss Piggy
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...