Brütet sie was aus?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Blatthaar, 6. September 2005.

  1. Blatthaar

    Blatthaar Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    10. Juli 2002
    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Senftenberg
    Homepage:
    Hi!

    Irgend Etwas stimmt nicht mit Lieschen. In den letzten Nächten wacht sie immer auf und hat aua. Sie hat beim Gähnen Schmerzen. Nun habe ich Angst, daß sie Ringelröteln bekommt ( in der Kita ist ein Junge erkrankt ) oder eine Erkältung im Anmarsch ist. Kann ich da eigentlich Schmerzen - Saft geben?
     
  2. Hallo Tscherpa,

    Du kannst ihr nachts natürlich einen Paracetamol-Saft oder ähnliches geben, damit sie schmerzfrei schlafen kann. Allerdings solltest Du trotzdem zu einem Arzt gehen, damit die Ursache für die Schmerzen abgeklärt wird.
    Möglicherweise hat sie eitrige Mandeln oder Ohren.

    Ringelröteln verlaufen ja in den meisten Fällen eher unspektakulär. Auffallend sind die roten Backen (heißt daher auch "Ohrfeigenkrankheit"). Bei meinen Kindern verliefen sie schwer, mit hohem Fieber und Schlappheit. Schmerzen konnten sie allerdings nicht lokalisieren, ihnen tat einfach alles weh. Ich glaube eher, dass Lieschen was mit dem Hals oder den Ohren hat.

    Gute Besserung der kleinen Maus!
     
  3. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.701
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Ich würde es so wie Edith sehen:
    Im Notfall nachts Schmerzmittel geben, dann aber bei unklaren Beschwerden zum Arzt.

    Liebe Grüße, Anke
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...