Bobby Car??

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Nicole, 8. Juli 2005.

  1. Nicole

    Nicole Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.741
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo
    wir waren heut mal wieder bei der Krankengymnastik.
    Ich habe ihr erzählt das wir für die Kinder unter anderem auch ein Bobbycar zum 1 Geburtstag geholt haben.
    Sie sagt das ein Bobby Car ganz schlecht sein soll
    1. weil die Kinder so tief da drauf sitzen
    2. weil sie viel zu breit sitzen und die Kinder dadurch gezwungen sind die Beine zu doll zu spreitzen.
    3. weil die Kinder dann zu klein sind und ihre Knie so nach innen drücken müssen
    4. die Füße werdeb falsch benutzt ( nach innen)

    und was soll ich jetzt tun??
    Wenn ich das höre mag ich die den Kindern garnicht schenken??
    Habt ihr sowas auch schon mal gehört??


    LG Nicole
     
  2. talnadjöfull

    talnadjöfull Bücherwurm

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    4.388
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Wilhelmshaven (Nordseeküste)
    Ich hab mir bisher auch keine Contras ergooglen können. Also wird es so dramatisch wohl nicht sein.

    Kommt aber auch vielleicht auf das Modell an. Nicht jedes Rutscherauto ist ein Bobby Car, wird aber im Volksmund so genannt. Rutscherautos gibt es viele, in allen Höhen, Tiefen, Qualitäten. Sprach sie von Rutscherautos (und nannte sie BC) ode direkt von Bobby Cars?

    Ich finde unser Modell weder besonders tief noch besonders breit. Und solange es als Spaßrutscher benutzt wird und nicht als Fortbewegungsmittel beim Spaziergang, wird ein Kind es auch nicht überbeanspruchen.
     
  3. Das hab ich noch nie gehört.
    Samir ist, bis er sein Laufrad hatte, immer ganz begeistert mit seinem Bobby-Car gefahren, auch richtig lange Wegstrecken zB. beim Spazieren gehen. Er war manche Zeit lang nicht ohne sein Auto aus dem Haus zu bewegen.
    Er hat jetzt auch keinerlei Fehlstellung der Füße oder Beine und ist sonst bewegungstechnisch völlig normal entwickelt und er war echt viel mit dem Bobby-Car unterwegs.

    LG Doreen
     
  4. hatte nicht jedes Kind ein Bobby-Car??? Und es gehen alle (naja fast alle) grade auf zwei Beinen! Ich finde, man darf sich echt nicht so verrückt machen!!
     
  5. Ach herrje,

    also das hab ich auch noch nicht gehört!

    Uns würde ohne Bobbycar was fehlen und Justy hat eine ganz normale orthopädische Entwicklung.

    Ich geb da jetzt nix drauf...

    Lieben Gruß
    Sandy
     
  6. Bärbel

    Bärbel bringt es auf den Punkt.

    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    4.166
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    38
    Meine Jungs waren begeisterte Bobbycar-Fahrer und haben beide keinerlei Schäden davongetragen.

    lg
     
  7. Nina

    Nina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. September 2003
    Beiträge:
    3.399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    Hallo!

    Jason liebt(e) sein Bobby Car heiss und innig und das hier ist das erste Mal, dass ich gehört oder gelesen habe, dass die Dinger "schädlich" sind.

    Es ist ja möglich, dass das Fahren auf einem Bobby Car eine vorhandene Fehlstellung begünstigt (obwohl ich mir das auch schlecht vorstellen kann), aber so dramatisch kann es nicht sein. Hier in der Nachbarschaft fahren wirklich alle Kinder Bobby Car und keines hat eine offensichtliche Fehlstellung oder -haltung.

    Es gibt wirklich Rutscheautos, die ungünstig gebaut sind :jaja:, eines der Nachbarkinder hatte so eins. Der Junge hat nie gelernt richtig damit zu fahren, weil das Ding sehr breit gebaut war. Da kann ich mir schon vorstellen, dass das für die Haltung nicht sonderlich gut ist.

    Ich würde mir da jetzt nicht so riesen Sorgen machen und mich würde das auch nicht von einem Kauf abhalten. Ausserdem verbringen die Kinder da ja auch nicht den ganzen Tag drauf.

    Liebe Grüsse,
    Nina
     
  8. talnadjöfull

    talnadjöfull Bücherwurm

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    4.388
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Wilhelmshaven (Nordseeküste)
    Das habe ich irgendwo im Netz gefunden.

    Ich suche weiter nach seriösen Seiten, die nachvollziehbare Pros oder Contras liefern können, aber ich denke der obige Text kann Zwillingsmum schon einige ihrer Bedenken zerstreuen.

    Ich vermute die Dame hatte nicht das Original-Bobby-Car im Kopf sondern irgendsonen Flachporsche eines Nachbarkindes. Tief und breit habe ich in der Tat schon bei Rutscherautos gesehen. Unser BIG-Bobbycar (ein gelbes Normalmodell) ist aber im Vergleich zu anderen Rutschautos höher.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. bobby car gut oder schlecht

    ,
  2. bobby car schlecht für hüfte

    ,
  3. bobby car schädlich

    ,
  4. bobby car orthopäde,
  5. bobbycar schädlich,
  6. Bobby car gut für hüfte?,
  7. bobbycar schlecht,
  8. bobby car schlecht
Die Seite wird geladen...