Beikostfrage @ Ute!

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Onni, 4. Mai 2004.

  1. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.405
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ute und alle anderen die Hilfe wissen,

    ich habe bei Colin( 5 1/2 Monate) mit Kürbis angefangen. Klappt auch ganz gut, nur als ich jetzt Kartoffeln beigefügt habe gabs ne riesen Schreierei und anstatt seines jetzt schon halben Gläschens hat er nur ein paar Löffel gegessen und dabei richtig gewürgt. 8O Meine Frage ist jetzt:

    Ist Kürbis mit Reis ( gibts von Hipp) auch als eigenständige Mahlzeit anzusehen? Ich meine im Vergleich zu Kürbis mit Kartoffeln...
    In ein paar Tagen würde ich dann nämlich dem Kürbis Reis Brei Fleisch zufügen ( und natürlich Öl) und hoffe das er das mag.
    Muß man unbedingt Kartoffeln füttern?


    Danke für eure Antworten... :bravo:
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo,

    Kürbis, Reis mit Fleishc und Öl sind eine komplette Mahlzeit.

    Kartoffeln als Grundnahrungsmittel sollten in der Babykost enthalten sein. Wahrscheinlich hast du die Kartoffel selbst gekocht und sie wurde wegen der Konsistenz vielleicht nicht akzeptiert :!: :?:

    Versuche es mit einem anderen Gemüse plus Kartoffeln. Viel Glück damit

    :koch: Ute
     
  3. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.405
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Danke für die Antwort :bravo:

    Dann werde ich die nächsten Tage mal erst Kürbis mit Reis geben. :cool:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...