Bei Papa lieb, bei Mama nicht- und umgekehrt !

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von Helga, 7. April 2004.

  1. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Guten Morgen ins Schnullerland,

    gestern war wieder ein Abend, den ich am liebsten vergessen würde ! Louisa hat bis zum Zu-Bett-gehen nur Blödsinn gemacht ! Den ganzen Tag über war sie, laut meinem GG, ein superliebes Kind ! Als mein Mann dann ausser Haus ging, ging der Horror los !

    Louisa und ich haben gemalt. Ergebnis: Zweimal den Wasserbecher umgekippt, mich bemalt, sich selber bemalt, alle Filzstifte rausgeräumt und von malen keine Spur. Dann ging es weiter: Ich verlasse für kurze Zeit das Wohnzimmer, komme zurück, hat sich Louisa wieder was neues einfallen lassen: Sie hatte ihr Brot mit Apfelschorle durchtränkt, den Tisch und den Fussboden mit derselbigen unter Wasser gesetzt und das aufgeweichte Brot über den Tisch verschmiert !

    Dann ging es weiter. Ich lasse ihr Badewasser ein, gehe aus dem Badezimmer raus um das Kinderzimmer für die nacht vorzubereiten, was macht Lotte ? Schmeisst die gesamte Schmutzwäsche in die volle Badewanne :shock: ! Ich dachte, mich trifft der Schlag !

    Ich bemühe mich sehr, Louisa die Aufmerksamkeit zu geben, die sie einfordert ! Sobald ich nach Hause komme, ist Louisa-Time und ich spiele, lese, tanze, singe oder male mit ihr oder wir gehen noch raus aus dem Spielplatz oder Dreirad fahren ! Gestern hatte ich den Eindruck, dass ihr sterbenslangweilig ist, und sie deshalb diesen ganzen Unsinn gemacht hat. Aber was kann ich noch tun ? Ich bin mit vollem Herzen dabei, aber in solchen Momenten könnte ich echt nur noch platzen ! Ich war unheimlich traurig über ihr Verhalten und das habe ich ihr auch gesagt ! Sie meinte darauf: Mama taurig, weinen ? Isa wieder lieb ! Liepich (ich habe Dich lieb)!

    Dann gibt es wieder Tage, an denen es umgekehrt läuft. Da ist sie bei meinem Mann kaum im Zaum zu halten und am Abend mit mir dann ganz lieb !

    Ich stelle mir nun die Frage, ob wir etwas falsch machen ? Ist sie überfordert mit der Situation, dass ich den ganzen Tag nicht da bin ? Fehle ich ihr ? "Bestraft" sie mich mit diesem Verhalten ? Oder langweilt sie sich einfach nur ? Wir versuchen, ihr viel Abwechslung zu bieten, aber manchmal scheint es , als wäre sie mit Nichts zufrieden !

    Was meint ihr ?
     
  2. Luzi

    Luzi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    2.342
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Mainz
    Hallo Helga!!! :winke:

    Ich musste ja mal schmunzeln, als ich gelesen habe was die kleine Maus so alles anstellt!! :-D
    Aber ich kenne das von Kay, sie ist genau so alt wie Louisa!!

    Ich kann Kay auch keine 2 Min. aus den Augen lassen ohne das sie Blödsinn macht!!! :jaja:

    Ich frage mich auch macht sie das bewußt, und ich bin mir sicher ja!!
    Insbesondere der Umgang mit dem Essen, für die Kinder ist das einen Heidenspaß so rumzusauen. Und das Mama dann alles sauber machen muss, ich glaube das verstehen sie nicht wirklich! :-?


    Wenn ich mit Kay schimpfe, dann sagt sie immer Ohhhh, auber machen!!
    Und wenn ich sage das sollst Du nicht machen kriege ich ein JA als Antwort, und im nächsten Moment macht sie wieder Unsinn!


    Sie sind alles am testen, jedes Alter hat so seine "Phasen"!

    Und das mit dem heute Mama, morgen Papa ist glaube ich auch "normal", es gibt Tage da hört sie gar nicht auf mich, mein Mann muss nur einmal schimpfen und dann klappts! Dann hört sie gar nicht auf ihn und Mama ist gefragt! Mir ist auch schon aufgefallen das sie jetzt schon versucht wenn Mama NEIN sagt frage ich halt mal den Papa (oder umgekehrt), natürlich ist es noch kein bewußtes Gegeneinander ausspielen, aber sie versucht es!

    Vielleicht ist es Louisa auch alles zu viel, und Du musst erst mal bei einer Sache bleiben wenn Du Dich mit Ihr beschäftigst!
    Kay guckt für Ihr Leben gern in Bücher, da kann sie sich sehr lange mit beschäftigen! Es gibt aber auch Sachen wo sie nur wenige Minuten "Spaß" daran hat!

    Vermissen wird sie Dich bestimmt, aber sie hat ja eine Bezugsperson und ist bestimmt nicht überfordert!
    Wenn mein Mann nach Hause kommt, ist der Papa ihr ein und alles, dann kann Mama erst mal verschwinden!

    Was ich aber nochmal fragen wollte, wenn Du Schmutzwäsche sortierst, legst Du dann ein Teil in die Badewanne???? Oft machen Kinder ja auch Dinge nach die Mama oder Papa vormachen!!!

    So jetzt bin ich fertig mit meinem Roman!!
    Ich wünsche Dir starke Nerven, und kann Dich nur damit trösten das es Dir nicht allein so geht! :-D

    LG
    Manu
     
  3. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Nein, machen wir nicht ! Die Schmutzwäsche liegt in einer Ecke vor der Badewanne, da ich zu faul bin, jedesmal den Schmutzwäschebehälter zu benutzen :oops: ! Von daher kann sie sich das nicht abeguckt haben !

    Ich will ja hoffen, dass das nur eine Phase ist. Aber diese Phase dauert schoin verdammt lange an :heul: !!
     
  4. Luzi

    Luzi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    2.342
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Mainz
    Dann wird sie sich wohl nicht viel dabei denken!!! :???:
    Man kann leider nicht in die kleinen Köpfe reingucken, das würde ich auch oft ganz gerne!
    Ich habe oft Angst was falsch zu machen!! :-?

    Ich bin mal gespannt ob andere irgendwelche Tips, Anregungen etc. haben!!

    LG
    Manu
     
  5. Das ist bei uns genauso, mal so mal so. Momentan merkt sie, dass ich einfach nicht durchgreifen kann, weil es mir nicht gut geht und das nutzt sie hemmungslos aus um ihre grenzen zu testen. bei meinem mann macht sie manche dinge einfach nicht (sagt er :eek: ).
    es gibt aber auch tage, da hört sie richtig auf mich und schmust mit mir und papa kann sich trollen....

    ich mach mir auch gerne einen kopp drüber, aber ich glaube, das das nichts bringt....wie man damit umgehen soll, weiss ich aber auch nicht.

    moral von der geschicht:
    insofern ist es eben beruhigend, das es dieses forum gibt und man liest, das es anderen genauso geht.

    LG Makay
     
  6. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Genau, :bussi: !!
     
  7. Tami

    Tami Partyschnecke

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sauerland (NRW)
    Mir kam direkt folgender GEdanke, vielleicht machst du einfach zu viel Programm mit ihr? Kann auch völlig daneben liegen, aber das viel mir so ein beim Lesen. Und wenn die Wäsche eigentlich in der Wanne gelagert wird macht es Sinn, dass sie sie wieder reingeschmissen hat. Ich kann dir ansonsten leider keine Tipps geben. Lukas bockt und zickt zwar auch schonmal, aber eigentlich akzeptiert er Regeln sehr gut und manchmal finde ich es geradezu überraschend wie gut er hört, bzw. wie wenig "Mist" er anstellt. Rufus wird da ein anderes Kaliber werden, das zeichnet sich jetzt schon ab.... Vermutlich wirst du in einem Jahr solche Postings von mir lesen.

    Ich drück dich ganz doll und mach dir wegen deiner Berufstätigkeit nicht so einen Kopf ich bin überzeugt das du eine ganz tolle Mami bist und mit Sicherheit ist die wenige Zeit, die du ja nur zur Verfügung hast sinnvoller genutzt, als es manche Mamas machen, die den ganzen Tag zu Hause sind. Es tut trotzdem oft weh und man hat doch immer irgendwie ein schlechtes Gewissen wenn man berufstätig ist.

    schreibt eine, der es auch so geht....
     
  8. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Tami,

    zuviel Programm kann es eigentlich nicht sein. Ich frage sie, was sie machen möchte ! Und dann tun wir das !

    Vielleicht nehme ich ihr Verhalten auch einfach zu persönlich ?!? Ich weiß es einfach nicht !

    Komm, lass uns mal eine Runde in Selbstmitleid zerfließen *fließfließ* :) !!

    Drück mir Deine Süßen !!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...