@ Bahnreise-erfahrene Schnullis

Brini

Brini

ohne Ende verliebt
30. Oktober 2002
14.381
313
83
Südschwarzwald
Hi ihr Lieben,

Stephan und ich haben ein Wohnmobil gekauft. Am 27. April wollen wir es abholen. Da es gute 500 km weit weg steht, möchten wir mit der Bahn dorthin fahren. Ein Abenteuer für unsere Kids und uns gleichermaßen, da wir selten bis nie mit dem Zug unterwegs sind.

Ich habe online nach den Tickets geschaut und kämpfe mich ein wenig durch die Sparpreise, Flex- und Supersparpreise.

Die Route steht fest, ebenso dass wir unterwegs keinen Zwischenstop einlegen möchten. Daher brauchen wir kein Flexticket.

Die Umsteigezeiten müssten reichten...wobei 7 Minuten schon sportlich sind, wenn man von Gleis 3 nach Gleis 104 muss :erschreck: (Koblenz Hbf...haben wir da einen mehrere km-langen Marsch vor uns?!)

Und was, wenn wir zu spät ankommen bzw. das Umsteigen nicht schaffen. Dann gilt das Ticket nicht mehr beim Sparpreis?

Wer kann mir da mal helfen, durchzublicken?

:winke: Sabrina
 
Muttertier

Muttertier

Gehört zum Inventar
14. Juli 2008
2.335
105
63
Von wo nach wo fahrt ihr denn?
 
Jaspis

Jaspis

Golden Girl
12. März 2008
11.934
955
113
Es ist recht schwierig so allgemein zu antworten. 7 Min in Koblenz sind ... sehr sportlich, würd ich nicht machen, nicht mit Kindern. Da ist beim Bahnhof hinten noch so ein Teil angehängt, da müsst ihr hin. Aber du kannst, wenn du online nach deiner Verbindung suchst, grössere Umsteigezeiträume eingeben.

Was die Zugbindung angeht, die fällt logischerweise weg wenn der Zug Verspätung hat und du den Anschluss nicht bekommst (steht eigentlich auch alles auf der Bahn Webseite).

Ach ja noch was: die Kinder fahren bis 14 Jahre gratis mit. Müsst ihr beim Ticketkauf eintragen (und ensprechend würd ich dann auch die Plätze reservieren)

:winke: J.

Ps: generell würd ich immer ziemlich viel Zeit einplanen beim Umsteigen. Weil.... so habt ihr ne Chance auch den Anschlusszug zu erwischen (deutsche Bahn halt *Augenzuhalt*)
 
  • Like
Reactions: Mischa
Daniela

Daniela

Gehört zum Inventar
27. März 2004
4.413
384
83
46
Velbert
Ich habe leider überhaupt keine Bahn Erfahrung, wolle aber gerne zum WoMo gratulieren :bravo:

Wir haben ja seit Frühjahr 2018 auch eines (davor 3 Jahre WoWa) und lieben diese Art Urlaub so sehr.

Ich wünsche euch ganz viele tolle Erlebnisse, Urlaube und Momente mit dem WoMo und freue mich sehr, dass ihr
auch in den Genuss dieser "Freiheit" kommt.

LG Daniela
 
Eos

Eos

Gehört zum Inventar
23. April 2007
4.931
22
38
Was Jaspis sagt.

Plant nicht 7min ein. Das macht euch nur Stress.

Gute Fahrt! :)
 
  • Like
Reactions: Brini
Mo-Ma

Mo-Ma

Chaosqueen
17. Juli 2014
3.619
1.393
113
Stuttgart
Ääääh.... sieben Minuten in Koblenz sind.... sportlich....

Wenn der gebuchte Anschluss verpasst wird, kannst du mit dem nächste Zug fahren. Wenn die Zeit reicht, lass es am Schalter abstempeln.
 
  • Like
Reactions: Brini
Krabbelkaefer

Krabbelkaefer

Hier riechts nach Abenteuer
5. Dezember 2002
10.804
644
113
Wiesbaden
krabbelkaeferfamilie.blogspot.de
7 Minuten in Koblenz sind eher machbar als 7 Minuten in Kassel-Wilhelmshöhe :D :D :D ... aber auch ich als eine, die eine kurze Zeit in Koblenz gelebt hat sagt - plan mehr Zeit für das Umsteigen ein, kann man bei der Zugsuche so einstellen.