Baden im Freien?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Marie-Ann, 27. Mai 2005.

  1. Marie ist fast 7 Monate alt. Ob wir sie morgen schon mal mit der Babybadewanne im Freien baden lassen können? Ob es zu früh ist, jetzt schon ein Freibad zu nehmen, sie liebt es zu baden.

    Was meint ihr?

    Ann
     
  2. Schnäuzelchen

    Schnäuzelchen Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    967
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Homepage:
    Hmpf - mich reizt es auch, Quietschie auf dem Balkon zu baden, aber ich lass es lieber .....Was Zugluft angeht bin ich ein kleiner Schisser. Wir werden ihr später eine Decke, ein großes Handtuch und eine Wasserschüssel zum spielen hinstellen. Das muss reichen - sie "versenkt" z.Zt. gerne ihre Spielsachen in ihrer Waschschüssel. Da kann ich auch die Haut besser vor der Sonne schützen. Der Sommer ist noch lang, wir arbeiten uns langsam in Richtung Planschbecken vor, noch kann sie ja nicht lange frei sitzen.
     
  3. Brini2000

    Brini2000 Familienmitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Hildesheim
    Homepage:
    hallo,

    Also ich finde nicht, dass sie da mit 7 Monaten zu klein für ist!
    Wir haben unsere Tochter im letzen Sommer auch oin dem alter im freien/im Freibad, im Planschbecken etc. baden lassen. Die Wassertemperatur kannst du ja selber regulieren. Gina liebt es auch sehr zu baden!
    Probiers doch einfach aus, bei den Wetterverhältnissen kann nix groß schief gehen. Musst halt auf guten sonnenschutz achten und das Kind aus dem waser holen wenn es friert - aber das idt ja denke ich klar ;-)

    Viel Spaß! LG brini
     
  4. Ich denke auch nicht, dass es zu früh ist.

    Wir hatten Antonia vorhin auch mal kurz im Planschbecken. Hat ihr sehr gut gefallen, zu planschen.

    Jetzt schläft sie grad friedlich in ihrem Bettchen, kein Wunder bei der Hitze.
     
  5. wir haben ronya heut auch baden lassen und sie ist ja erst 5 monate alt. es war aber auch total windstill und eine affenhitze.

    lg doreen
     
  6. runninghorse1973

    runninghorse1973 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Mal hier und mal dort...
    Hallo Ann,

    wenn es draußen wärmer als im Haus ist und nicht allzu wndig - warum nicht?

    Viel Spass beim Plantschen!
    :farben:

    LG,
    Daniela
     
  7. wippi

    wippi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    Wir haben für Kilian heute das Schlauchboot gefüllt, weil wir noch kein Planschbecken haben. Es war toll und er hat die Abkühlung (Wasser hatte 32°C) genossen. Natürlich wurde er daNACH windgeschützt gut abgetrocknet.


    also ich sag : PLANSCHEN :prima:

    wippi
     
  8. Lutmilla ist letztes Jahr im März geboren - im April waren es zeitweise schon 30°C - was meinst Du, wo wir waren? ;-)
    Als sie 6 Monate alt war, waren wir an der Côte d'Azur im Urlaub - auch da sind wir draußen schwimmen gegangen.

    Wenn es warm genug und nicht zu windig ist - :???: - ist es doch viel schöner als im Badezimmer! :prima:

    Sheena
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...