babybalkon/babybett: welche matratze

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von mamagaz, 18. September 2005.

  1. hallo zusammen,

    ich hab jetzt eben mal die forums-suche bemüht, bin aber nicht wirklich schlauer, deshalb meine frage:

    felix bekommt einen babybalkon: das umgebaute 60x120 gitterbett. es soll eine neue matratze geben. die frage ist nur: welche?

    könnt ihr mir helfen??

    detail: das bett wird wohl nur ein halbes jahr genutzt, da er dann in das nächstgrößere bett (70x140) und ins kinderzimmer umziehen soll. das gewicht-argument (möglichst harte matratze, damit das kind nicht einsinkt) zieht also in dem jungen alter mmn nicht so richtig.

    kann ich eine (günstige) matratze nehmen für die recht kurze nutzungszeit? was meint ihr? und was ist da jetzt state-of-the-art? latex? kokos? schaumstoff?

    :???:
     
  2. hab jetzt bei ökotest gelesen, am besten sei eine latexierte kokosfasermatratze. reiner schaumstoff sei nicht so geeignet, da das zu weich sei. könnt ihr dem zustimmen?

    ich wunder mich etwas, daß keiner antworten mag :-(
     
  3. Hallo

    Für unseren selbstgebastelten BB haben wir einfach ein Stück Schuastoff zuschneiden lassen, Wolldecke drüber, Matratzenschütz drüber und dann ein Fix-Leintuch. Fertig ;)

    Liebe Grüsse

    Rachel
     
  4. was hattest du denn unter dem schaumstoff? einen lattenrost oder durchgängiges holz/spanplatte?

    ich habe einen lattenrost und denk mir so, wenn ich reinen schaumstoff nehme, drückt sich da der lattenrost durch, weil der schaumstoff ja weich ist. das stell ich mir recht unbequem vor...
     
  5. Hallo

    Spannplatte mit Löcher.

    Wir haben hier ein Spezialgeschäft für Schaumstoff, das gibt es in verschiedenen härten. Ich musste nämlich genau erklären wofür ich es brauche.

    Liebe Grüsse

    Rachel
     
  6. BRITTA1982NRW

    BRITTA1982NRW Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    3.282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Essen
    Also wir haben uns auch extea ein Matratze fürs Stokke Bett anfertigen lassen!!
    Stokke selber liefert nur Schaumstoff mit!!
    Mir wurde sofort erklärt das Schaumstoff nicht gut ist für Babys Rücken!!
    Und so haben wir uns eine latexierte Kokosfasermatratze anfertigen lassen!!!
    Bisher gab es nie Probleme!!
     
  7. nine

    nine Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    2.645
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo
    dieselbe Frage stelle ich mir auch gerade - welche Matratzen am besten sind.
    Bin gespannt auf die Antworten.
    lg
    nine
     
  8. Nadine

    Nadine Tortenträumerin

    Registriert seit:
    20. März 2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wir haben für uns und für Kim und auch für Niklas reine Schaumstoffmatratzen, die nicht weich nicht :nein:
    Im speziellen Schaumstoffladen bekommt man den schaumstoff in Unterschiedlichen Härtegraden von Weich bis sehr hart!
    Gut sie sind vieleicht etwas billiger als andere Matratzen, aber so billig finde ich sie auch nicht!!

    Tschüß :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...