Ausschlag auf Oberkörper?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Andrea3030, 19. Januar 2004.

  1. Andrea3030

    Andrea3030 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Februar 2003
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    Chiara hatte am Samstag erhöhte Temperatur. Abends war es auf 38,8 Grad u. ich habe ihr vorsichtshalber ein Zäpfchen für die Nacht gegeben. Sonntag war alles ok u. die letzte Nacht hat sie dauernd geweint u. war heute auch die ganze Zeit oberquengelig. Ich habe es auf die Zähne geschoben, da sie gerade die zwei letzten Backenzähne bekommt. Jetzt habe ich aber gerade beim Anziehen gesehen, daß sie am Oberkörper u. unter der Pampers rosa Flecken hat, es sind keine Pickel, sondern einfach nur Flecken. Fieber hat sie jedoch keines mehr. Sie hat mir jedoch heute mittag beim Essen gesagt, sie hätte Bauch weh.
    Ist das vielleicht eine Kinderkrankheit? Sollte ich sofort mit ihr zum Arzt oder soll ich morgen mal abwarten? (Bei uns ist es nämlich total zugeschneit u. ich habe immer ziemlich Angst dann zu fahren).

    Liebe Grüße
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.701
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Da kann alles mögliche dahinterstecken - Windpocken, andere Kinderkrankheiten, andere Virusinfekte (Drei-Tage-Fieber), sogar eine Unverträglichkeit des Fieberzäpfchens.
    Hör auf Dein Bauchgefühl - sagt es Dir, daß irgendetwas nicht stimmt und Du ein schlechtes Gefühl hast, bis morgen zu warten, versuche heute noch zum Arzt zu kommen. Wenn Du allerdings meinst, daß das schon ok ist und Du die Sache im Griff hast, dann wird es auch bis morgen reichen.
    Liebe Grüße, Anke
     
  3. Andrea3030

    Andrea3030 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Februar 2003
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    @ Anke

    Vielen Dank für deine schnelle Antwort. Das 3-Tage-Fieber hatte sie im Sommer schon,kann ich also ausschließen. Sie war heute mittag ein wenig raus in den Schnee u. hat sich da super gefühlt, jetzt hier drinnen ist sie wieder quengelig, aber es juckt anscheinend nicht.
    Von daher denke ich ist es ok wenn wir morgen erst fahren falls es dann nicht verschwunden ist.

    Liebe Grüße
     
  4. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wenn Chiara kein Fieberkrampfkind ist, brauchst du übrigens so früh noch kein Zäpfchen geben, stöber mal hier:
    www.babyernaehrung.de/fieber.htm

    Liebe Grüße in die Äääääfel :)
    :winke:
     
  5. Andrea3030

    Andrea3030 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Februar 2003
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    @ Petra

    Normalerweise gebe ich ihr erst ab 39/39,5 ein Zäpfchen vor dem Schlafengehen, tagsüber laße ich es auch bis 39,5/40 Grad gehen, bevor ich ein Zäpfchen gebe, eher mache ich Wadenwickel (natürlich nur bei warmen Füßen.)
    Aber am Samstag war ich abends nicht da u . der Papa war alleine mit ihr u. der kriegt das nicht hin ihr ein Zäpfchen zu geben, falls das Fieber noch gestiegen wäre.

    Wir haben jetzt heute nachmittag einen Termin beim Kinderarzt. Der Ausschlag sieht zwar nicht pickelig aus, ist aber leicht erhoben u. ist jetzt auch auf der Rückseite des Halses u. hinter den Ohren. Außerdem sind die Lymphdrüsen (schreibt man das so :???: ) hinter einem Ohr arg angeschwollen.

    Liebe Grüße aus der verschneiten Eifel
     
  6. Andrea3030

    Andrea3030 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Februar 2003
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    So, wir waren jetzt zum Arzt u. der sagte uns sie hätte 3-Tage-Fieber. Nach meiner Nachfrage, da sie das ja schon im Sommer hatte, meinte er, das hätte er schon mal erlebt, das manche Kinder das 2 x bekommen haben. Ich war doch sehr erstaunt, weil in meinem Buch steht drin, das man es nur einmal bekommen kann.

    Liebe Grüße
     
  7. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.701
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Andrea, leider gibt es mehrere verschiedene Viren, die Drei-Tage-Fieber auslösen. Also kann man es auch mehrmals bekommen - leider.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...