Abstillen und wat nu ?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von makay, 29. Januar 2005.

  1. nachdem mir keiner die Entscheidung abnehmen wollte
    ( http://www.schnullerfamilie.de/threads/40440 ),

    habe ich soeben beschlossen abzustillen bzw. auf jeden Fall morgens bzw. evtl. auch abends die Stillmahlzeit entweder zu ergänzen oder zu ersetzen.

    Heute morgen habe ich um 7.30 Uhr gestillt, um 8 Uhr hat Amanda bei uns am Tisch noch ein Viertel Brötchen weggemümmelt und um 11 Uhr verstand sie überhaupt keinen Spaß mehr und schrie....bis der erste Löffel Gemüse im Mund verschwand. Normalerweise kriegt sie Mittagessen erst 3/4 Stunde später und normalerweise schreit Amanda so gut wie nie.
    Ich folgere daraus, dass das Kind HUNGER hatte und meine MuMi nicht mehr allzu nahrhaft ist.


    Bisher war es so
    7.30 Uhr stillen
    11.45 Uhr 250g Gemüse+
    15 Uhr OGB
    18 Uhr Miluvit mit 1 Portion
    19.30 Uhr Stillen bis sie einschläft :)

    Rein intuiitiv würde ich es so machen. Statt Brust Flasche. Morgens evtl. Brot danach zum Knabbern und Drangewöhnen.
    In die Flasche Milumil 2.

    Was meint Ihr ??


    Liebe Grüße
    Makay
     
  2. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.563
    Zustimmungen:
    206
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Abstillen und wat nu ?

    Keine Ahnung :)!
    Bei uns gibt es nach dem morgendlichen stillen zum Frühstück entweder einen halben Milchbrei, halben OGB oder eine zermatschte Banane. Brot liebt sie zwar, spuckt es aber mit schönster Regelmässigkeit nach ein paar Lullerminuten wieder aus. (Jetzt haben wir also eine von der Marke Stückchenverweigerer... :roll: )
    Lulu
     
  3. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Abstillen und wat nu ?

    So würde ich es auch machen. Oder so wie Lulu: Stillen und danach Milchbrei.
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Abstillen und wat nu ?

    Liebe Patricia,

    so habe ich es mit meinen Jungs auch gemacht. Nach Abstillen gabs morgens Milumil 2 und zum 2. Frühstück (also zur Mutterfreundlichen Zeit) etwas Brot und Tee aus der Tasse.

    Grüßle an die Ostsee

    :winke:
     
  5. AW: Abstillen und wat nu ?

    So, heute morgen war der 1. Versuch. Ich habe Amanda liebevoll auf die Stillrolle geklemmt und das liebevoll zubereitete Fläschen ansetzen wollen.
    Aber Amanda fand das überhaupt nicht witzig. Sie hat dann probiert, aber auch ausgespuckt. Und dann an meinem Pullover gezerrt. Nun müssen wir es wohl heute abend mal mit Papa probieren, oder ?

    lg makay
     
  6. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    32.586
    Zustimmungen:
    323
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Abstillen und wat nu ?

    Ja, laß mal den Papa ran. Vielleicht hilfts. Bei uns halfs seinerzeit nicht. :) Milch gehörte einfach in die Mama (bis sie schwanger wurde und sich irgendwas veränderte ...).

    Fabienne trinkt bis heute keine Milch aus irgendeinem anderen "Behältnis" als der Brust. *augenverdreh*
     
  7. AW: Abstillen und wat nu ?

    Hallo,

    ich drücke die Daumen, dass es klappt. Paul hat die erste Flasche auch verweigert (davor haben wir 1000 Versuche gehabt), sich in mein Kissen gehüllt und geschlafen (mein Herz hat geblutet, so leid hat er mir getan). Dann hat es Chrisi versucht und siehe da, er hat so getan, als wäre die Flasche sein bester Freund.

    Also, Kopf hoch und weiter probieren.

    Leiben Gruß,
    Andrea

    Ps. Entgegen aller Ratschläge, ich soll die Wohnung verlassen, habe ich es nicht getan, da es mir wie eine Strafe für den Kleinen vorkam. Ich bin dabei geblieben und es hat viel besser geklappt.
     
  8. AW: Abstillen und wat nu ?

    Hallo,

    vielleicht habe ich das falsch in Erinnerung, aber hast Du nicht mal geschrieben, daß Du emotional noch gar nicht abstillen willst? Wenn die Kleine auch nicht will, würde ich die Stillmahlzeit ergänzen und nicht ersetzen (mit Fläschchen, Milchbrei oder was auch immer). Und wenn Du mal nicht da bist, dann kann der Papa füttern.

    So würde ich das machen, glaube ich. Vorausgesetzt, Du möchtest wirklich noch weiter stillen.

    LG Natascha
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...