ab wann Kopfkissen??

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von sanna, 29. Dezember 2003.

  1. Hallo zusammen,

    mein Mann hat mir kürzlich aus der Apotheke die "Baby"-Dezember-Ausgabe mitgebracht. Auf der Ratgeberseite war ein Artikel, dass die Kinder ab 1 Jahr auch schon mit - wenn auch flachem - Kopfkissen schlafen dürfen.
    Wann habt ihr denn damit angefangen? Unser Leon ist nun 13 Monate, aber furchtbar wuselig im Bett...

    Vielen Dank vorab,
    Sanna
     
  2. Tinemi

    Tinemi Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    17. Juni 2003
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Sanna,

    Tim ist gar nicht wuselig im Bett und hat daher jetzt schon ein flaches Kopfkissen. Wenn er denn schläft, dann schläft er sehr ruhig.
    Was spricht denn mit einem Jahr noch gegen ein flaches Kissen ??

    LG
    Tina
     
  3. Ich denke, es spricht nichts dagegen. Jedoch ist unsere Maus auch su wuselig, daß aus dem Kopfkissen bald ein Fußkissen würde. :eek:
     
  4. Hallo Tina,

    im prinzip spricht gar nichts dagegen - zumindest von meiner Seite - aber mein Mann ist in der Hinsicht ganz arg furchtbar ängstlich. Er hat sogar die wenigen kleinen Stofftiere, die in der hinteren Ecke lagen, verbannen wollen. Eins habe ich aber dann doch durchgesetzt... :)
    Also, wenn ich das Kissen einführen will, dann muss ich bei ihm eine Unbedenklichkeitsstufe erreichen, und das mache ich am besten, wenn ich ganz viele andere erfahrene Mamis frage, verstehst du?

    Vielen Dank übrigens für deine schnelle Antwort.

    Liebe Grüße, Sanna
     
  5. Hallo,

    Loisa ist fast genau so alt, wie Dein kleiner. Sie hat seit dem 10. Monat ein flaches Kopfkissen im Bett und es klappte von Anfang an sehr gut.

    Eigentlich schläft sie auch ganz ruhig, aber neulich hatte sie sich auch das Kopfkissen halb über den Kopf gezogen. Das war ein ganz schöner Schreck, aber für sie war´s wahrscheinlich sehr gemütlich, denn als ich es wegnehmen wollte, wurde sie sofort wach und fing an zu weinen.
     
  6. Sarah hat Ihr Kissen mit 14 Monaten bekommen, und Sie liebt es fast so sehr wie die Bettdecke, die Sie wegen des kommenden Winters auch bekam. Also ich würde sagen, es speicht nix dagegen, denn Sarah ist auch sehr wuselig. Ich gehe halt so 2 Stunden nach dem Schlafenlegen nochmals nachsehen und lege Sie wieder "richtig" ins Bett. Meist schläft Sie dann so bis in der Früh ohne sich weiter zu rühren (zumindesst liegt Sie am Morgen dann noch so im Bett)
     
  7. Isabelle

    Isabelle Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    Hallo,

    unser Sohn hat seit seinem 10. Lebensmonat ein flaches Kopfkissen, was er sobald er müde ist auch ständig mit sich rumschleppt. Ich habe mir anfangs auch Gedanken gemacht, aber gemerkt, dass er damit gut zurecht kommt und besser schläft.

    Liebe Grüsse
    Isabelle
     
  8. hallo,

    ich habe Meli zwar schon vor ihrer Geburt eine Decke und ein flaches Kopfkissen gekauft aber die Bettgarnitur wurde noch nie verwendet.
    Das habe ich auch in naher Zukunft nicht vor - wozu auch, sie vermißt ja nichts.
    Sie schläft im Schlafsack, den find ich super praktisch und ohne Kissen :jaja:
    Überhaupt ist in ihrem Bett nur wenig "Klimbim" vorzufinden, 3-4 kleine Stofftiere, bzw. Schlaftiere am Fußende, das wars auch schon (zum Einschlafen braucht sie die nicht, die sind eher zum Spielen nach dem Aufwachen)

    LG Scarlett
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. baby kopfkissen ab wann

    ,
  2. ab wann schläft ein baby mit kopfkissen

Die Seite wird geladen...