Zwischenblutung - was kann das bedeuten?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Siko, 11. Dezember 2006.

  1. Siko

    Siko Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    2.295
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo :winke: ,

    ich habe wiedermal eine Frage an euch.
    Und zwar habe ich normalerweise einen sehr langen Zyklus. Meist so um die 40 Tage. Weil ich schon seit längerer Zeit immer starke Beschwerden ab dem Eisprung habe, verschrieb mir mein FA vor ca. 4 Monaten Mönchspfeffer. Die Beschwerden haben sich aber nicht verändert und auch nicht verbessert. Mein Zyklus ist immernoch genauso lang.
    Nun habe ich seit Samstag Zwischenblutungen (da war der 12. Tag meines Zykluses). Was kann das denn bedeuten? Soll ich einfach mal abwarten oder lieber zum FA gehen? Beginnt mit einer leichten Blutung ein neuer Zyklus??? Die Temp ist nur für den einen Tag am Samstag abgefallen, danach ist sie wieder auf die vorherige Temp hoch und auch oben geblieben.

    Weiß jemand einen Rat? Ich wäre echt froh darüber!

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...