zwillingsfrühchen

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von zwillingsmami81, 2. November 2008.

  1. Hallo

    Bin neu hier und würde mich sehr über einen Erfahrungsaustausch mit anderen Zwillingsmamis freuen oder wenn ihr ein Frühchen habt.
    Meine beiden Mädels kamen nämlich in der 31. woche mit nur 990g und 1490g auf die Welt.
    Jetzt sind sie 21 Monate alt und machen sich ganz gut..
    Nur laufen können sie noch nicht. Muß ich mir Gedanken machen oder ist das noch im normalen Bereich?

    liebe Grüße:)
     
  2. mone_1978

    mone_1978 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. April 2007
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: zwillingsfrühchen

    Hi erstmal!

    Ne Frühchenmama bin ich zwar nicht, meine Zwillinge sind jetzt 10 Monate alt und kamen in der 40. Woche zur Welt. Deshalb kann ich Dir dazu nicht viel sagen!

    Aber hier hat es einige Zwillingsmamas, da wird Dir bestimmt wer seine Erfahrungen sagen können!!!

    liebe Grüße

    Mone
     
  3. Vollzeitmama

    Vollzeitmama formerly known as Silke und Baby Jannik

    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: zwillingsfrühchen

    Hallo,
    ich bin zwar keine Zwillingsmama, aber dafür eine Drillingsmama. Unsere Drei kamen in der 35. Woche zur Welt. Jendrik "hängt" auch ein bißchen hinterher. Er konnte auch erst mit 18 Monaten laufen, die Mädchen mit 14. Krabbeln konnte er auch erst mit nem Jahr.
    Das ist aber alles noch im Rahmen. Jendrik ist - laut Kinderarzt - zwar entwicklungsverzögert, aber er ist dafür auf anderen Gebieten pfiffiger. So überrascht er uns immer wieder mit Dingen, die er plötzlich nahezu perfekt kann (wie z.B. Puzzeln. Ich habe ihn nie puzzeln sehen, wollte das dann mal mit ihm zusammen "üben", da legt er mir jedes Teil schwuppdiwupp hintereinander richtig hin!)
    Wenn Deine Zwei 9 Wochen zu früh gekommen sind, dann gib ihnen auch für alles 9 Wochen mehr Zeit. Die Zeit, die sie ja eigentlich noch im Bauch gewesen wären.

    LG Silke

    P.S.: Spätestens zur Einschulung können sie alle laufen, sind trocken und können sprechen... ;-)
     
  4. AW: zwillingsfrühchen

    Wow...
    Eine Drillingsmami zu sein ist bestimmt eine richtige Herausforderung, wenn ich bedenke, dass ich mit "nur" zwei Kindern schon ins schwitzen komme..8O
    Die beiden sind jetzt 21 Monate und können noch nicht laufen. Sie "laufen" nur auf Knien durch die Gegend..
    Ich würde sie ja auch gerne mehr unterstützen, aber sie wollen sich nicht helfen lassen, geschweige denn an die Hand nehmen lassen, was mich auch manchmal traurig macht.. Die beiden wollen irgendwie alles alleine machen.
    Und nun weiß ich nicht ob ich was machen soll oder nur abwarten, das alles von alleine kommt...:???:
    Man möchte halt nur nix falsch machen oder zu wenig oder so..
    Und ich hätte noch eine Frage. Emily fängt immer richtig an zu schreien wenn ich aus dem Raum gehe. Kann es sein, dass sie so etwas wie Verlustangst oder sowas hat?
    Ist es denn sehr anstrengend mit drillingswürmchen? Kann ich mir zumindest gut vorstellen, aber es macht bestimmt auch viel Spaß..:farben:
     
  5. AW: zwillingsfrühchen

    Hallo,
    ich bin auch keine Zwllingsmama sondern eine Tagesmutter die ein Extrem-Frühchen geboren in der 29. SSW betreut. Das Kleine ist seit es 9 Monate korr. 6 Monate bei mir und hat sich wirklich gut entwickelt.
    Laufen sollten die Kinder mit 18 Monaten + die Zeit, die sie ansich noch im Bauch gewesen wären.
    Dann kann man noch 4 Wochen dazugeben, doch dann sollten sie laufen wollen.
    So die Auskunft des Sozial-Pädagogischen-Zentrums. SPZ.

    Ich wünsche Dir, daß sich Deine Mädchen bald die schöne Welt von einer anderen Perspektive aus betrachten möchten. :)

    Zu lange sollte man laut SPZ allerdings nicht warten.


    Die Kinder reizen, irgendetwas was sie sonst nicht dürfen - mit an der Hand laufen lassen - erlauben. Also die Musikcasetten starten oder etwas vergleichbares finden :)

    Das Früchchen hier ist mit 19 Monaten dann gelaufen - viiiiiiiiiel barfuß lassen und immer wieder die Fußsohlen mit einem groben nassen Waschhandschuh, einer weichen Bürste oder ähnlichem stimulieren.
     
  6. AW: zwillingsfrühchen

    Guten Morgen...

    Da war das Kleine ja auch ziemlich früh dran, aber ist immer schön zu hören, wenn sich so kleine Würmchen sich gut entwickeln:engel:
    Hat sie denn noch Defizite?
    Das mit viel barfuss habe ich auch schon gehört. Wegen den Muskeln glaube ich oder?

    Schöne Grüße:winke:
     
  7. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: zwillingsfrühchen

    Hallo Zwillingsmama,

    mit dem Laufenlernen gibt es -wie bei Reifgeborenen auch- eine sehr große Spanne und man muss einfach auch die bisherige Gesamtentwicklung sowie eben eventuelle Begleit-Schädigungen durch die Frühgeburt mit einkalkulieren.
    Im Endeffekt kann man dazu auf die Ferne also keine Diagnostik betreiben bzw dir einen Zeitraum benennen, das wäre fahrlässig (und würde dich nur verrückt machen, denn jedes Kind hat eh seinen eigenen Rhythmus :baby:)

    Geht ihr in eine neonatologische Nachsorgesprechstunde oder eben ins SPZ?

    Lieben Gruß,

    Petra, Frühchen-Kinderkrankenschwester ;)
     
  8. AW: zwillingsfrühchen

    Hallo..

    Tschuldigung, war ein paar Tage nicht da..
    Zum SPZ gehen wir nicht mehr, weil die Ärztin dort uns ständig gesagt hat, was wir alles mit unseren Kindern falsch machen würden. Die Flasche verkehrt gehalten, das Kind falsch gehalten, mit dem Kind falsch geredet und sie hat uns die Schuld gegeben, dass die Mäuse Neurodermitis haben und wir ja im Endeffekt unverantwortliche Eltern seien.:bruddel:
    Ach ja, und dass unsere Kinder ja "behindert" seien, weil sie zu bestimmten Zeit*n noch nicht alles perfekt konnten, was totaler Schwachsinn ist, weil sie es jetzt können.
    Und zum Schluß: ich wäre Schuld, wenn meine KInder später Schäden und Ähnliches hätten, wenn diese bis zu einem gewissen Zeitpunkt laufen lernen würden.:bruddel:
    Erst hat mich das fertig gemacht, dann habe ich mich beschwert und beim Kinderazt hieß es: die KInder sind zwar spät dran, aber weder fehlgebildet noch behindert, wie es so schön hieß..

    Ich and es schlimm sowas von einer Ärztin zu hören zu bekommen, weil man voll verunsichert wird usw..
    Und ich mag ja vielleicht keine perfekte Mami sein, aber ich versuche immer mein Bestes..:(
    Sorry, aber das alles regt mich immer wieder von Neuem auf...:corinna:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. 29 ssw Zwillinge

Die Seite wird geladen...