Zwieback für Zwischendurch

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von EvaSch, 6. Januar 2006.

  1. Hallo

    Darf Erik mit seinen 6Monaten schon Zwieback zerlutschen?
    Er findet das grad obercool und dreht ihn in den Händen rum und stopft ihn auch ab und an mal rein und hat schon ein wenig weggelutscht, also so richtig weich gelutscht.

    Achja, natürlich ist er gerade nicht unbeobachtet mit dem Zwieback.
    Schmecken scheint er aber nicht... ich find den Dnikel Zwieback richtig toll :bravo:

    MfG Eva
     
  2. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
  3. AW: Zwieback für Zwischendurch

    Das Problem ist einfach das er den Getreide Brei nicht annimmt sobald da Obst dran ist und Zwieback so mag er.
    Dann isst er auch seit einigen Tagen seinen Gemüse-Brei nicht mehr und abends auch sehr spärlich seinen Milchbrei.
    Ich hab einfach Angst das er nicht das bekommt was er braucht.
    Er ist zwar quietschifdel, aber er isst halt so schlecht zur Zeit vom Löffel und das seit 4Tagen.
     
  4. AW: Zwieback für Zwischendurch

    Ich hab (hatte) genau das gleiche Problem wie du! Marian hat 3 (!!) Wochen lang nicht mehr vernünftig vom Löffel gegessen und das, wo er bereits 3 Breimahlzeiten erhielt und vorher alles ratzeputz weggegessen hat! Er nahm 5 Löffel (egal welche Breimahlzeit) und danach setzte ein großes Geschrei und "sich Werfen" an, nix zu machen, er hat nichts mehr gegessen. Da ich Angst hatte, er würde zu wenig Nahrung bekommen, hab ich ihm dann ein Fläschchen zubereitet, was er komplett (also 230 ml) ausgetrunken hat! Somit hatte er also noch Hunger, wollte aber nicht vom Löffel essen.
    Ich weiß nicht, was es war, er hatte eine Bronchitis, vielleicht tat ihm der Hals weh. Oder er hatte Probleme mit Backenzähnen, die kommen wohl grad durch... Keine Ahnung, aber seit gestern isst er wieder vom Löffel und ich muss jetzt sogar die Menge erhöhen!

    Also, auch wenn ich kein Profi bin - bevor ich meinem Kind Zwischenmahlzeiten anbieten würde, die eigentlich noch nicht altersgerecht sind, würde ich zurück zur Flasche greifen (mein KiA hat gemeint, beim Zahnen fallen sie schon mal zurück zur Flasche, das vergeht - er hatte Recht).

    Hast du's schon mal probiert, ob Erik denn Milch trinken würde??
     
  5. AW: Zwieback für Zwischendurch

    Das Komische scheint zu sein das er absolut keinen Hunger hat.
    Er isst kein halbes Gläschen und hält aber drei bis vier Stunden durch.
    Sonst isst er ein ganzes Gläschchen was für 4h reicht...

    Heute hat er wieder richtig gegessen und bis auf ein ganz kleinwenig hat er auch Alles gegessen.
    Ich werde den Zwieback nun wieder sein lassen

    Jetzt hoffe ich nur das er endlich den Getreidebrei mal zu sich nimmt...
    Er mag absolut kein Obst....
     
  6. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Zwieback für Zwischendurch

    Hallo,

    @Martina: ich denke bei Euch lag es an der Bronchitis.

    @Eva: das klingt nach Wachstumsschub oder Zahnalarm. wenn es anhält würde ich den Kia konsultieren (es sei denn Du siehst was von den Zähnchen)!

    LG Uta
     
  7. AW: Zwieback für Zwischendurch

    Haben sowieso am Mi KiA Termin zur U5, da spreche ich das dann an (KiA ist spezialisiert auf Mangelernährung).
    Dienstag gehts auch zur Untersuchung nach Mannheim wegen Sohnemanns Hypo.... Mensch bin ich nervös....
    Mal schauen wie er die Tage isst.
     
  8. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Zwieback für Zwischendurch

    :winke:
    Darf ich fragen, was Du mit Hypo... meinst???
    LG Uta
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...