Zweiwortsätze

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von makay, 11. August 2004.

  1. Hallo Märilu und alle anderen,

    ich habe gerade im gelben Heft gelesen, dass zum altersgemässen Sprachvermögen beim zweijährigen Kind (U7) auch Zweiwortsätze gehören.
    Mathilda kann das noch nicht.
    Ihre U7 steht vor der Tür. Allerdings nimmer ihr Wortschatz täglich um so ca. 5-10 Wörter zu, es könnte also noch klappen, dass sie mal zwei zusammenhängt.

    Wann konnten Eure Kinder das ? (ich meine jetzt aber nicht Hannah von Mamakati )

    LG Makay
     
  2. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Ich weiß gar nicht mehr genau, wann Ariane das konnte ... wir sind inzwischen bei richtige Sätzen ... zur U7 konnte sie gerade 5-Wort-Sätze.

    erinnert sich
    Andrea

    (PS: Aber Ariane ist lt. Kita-Erzieherin sehr weit in der Sprache. Sie kann sich besser verständigen als andere in ihrem Alter.)
     
  3. Hallo makay,

    Kim konnte das zur U7 obwohl ich anfangs auch meine Bedenken hatte. Wir hatten die U7 auch kurz nach dem 2. Geburtstag und wie du schon schreibst es kommt täglich neues dazu und so klappte das dann auch.
    Also keine Angst es wird schon schiefgehen. Heute steht der Mund bei Kim jedenfalls nur still wenn sie schläft. Ansonsten redet sie ohne Punkt und Komma.
     
  4. :-D

    Muss mal kurz nachfragen: sagt sie auch nicht zum Beispiel "Mathilda haben" oder etwas in der Art? Oder "Mathilda Arm?"

    Ich habe übrigens kein Kind, das früh gesprochen hat! Hannah hat nicht geplappert und mit 18 Monaten kein einziges Wort gesprochen!

    Nach einer Odyssee durch Kliniken und Logopäden, habe ich aber gelernt, dass jedes Kind seinen eigenen Rhythmus hat. ..

    Ganz liebe Grüße, Kati
     
  5. Hallo zusammen,

    Faicel kann bis jetzt (23 Monate) noch keine 2-Wort-Sätze sprechen, ich habe bei der U7 den KA auch darauf hingewiesen. Der meinte zu mir aber: "Locker bleiben - irgendwann sprechen sie alle." Zumal Faicel ja auch zweisprachig (Arabisch/Deutsch) erzogen wird - da verzögert sich wohl sowieso die Sprachentwicklung.

    Alles Liebe
    Iman.
     
  6. Hallo,

    ich hatte dieselben bedenken vor der U7 wie du: oh Gottt das Kind spricht keine Zweiwortsätze!

    Das war echt kein Thema, der Arzt fragte ob sie sonst etwa 20 WÖrter sprechen würde und sagte, na das kommt dann noch, warten sie mal ab.

    Und genauso war es.

    Corinna
     
  7. Makay, kein Problem, gib ihr Zeit! :-D

    Mit 2 Zweiwortsätze ist der Durchschnitt bei normal entwickelten Kindern. Wie Du hier schon bei den Beiträgen siehst, gibt es einige, die vorher Zweiwortsätze bilden und dementsprechend genauso viele, die sie später bilden - sonst wäre der Durchschnitt ja viel früher angesetzt.

    Solche Angaben sind auch immer nur Anhaltspunkte. Also, wenn ein Kind mit zwei noch keine Zweiwortsätze spricht, kann das ein Hinweis darauf sein, dass weiter beobachtet werden sollte. Gute Ärzte sagen dann, dass das Kind noch einmal vorgestellt werden soll, wenn bis... keine Zweiwortsätze da sind. Und dann muss eine Fachfrau/ein Fachmann genauer hinschauen, woran das liegt.

    Liebe Grüße
     
  8. Echt ? ist ja der Wahnsinn!!!! dann besteht bei uns ja noch Hoffnung :wink:

    Unser Kia sieht das recht locker, und geht nach Largo und da haben die Kinder bis 3Jahre Zeit. Aber ich denke, ich würde auch nervös werden, wenn es an die 2 Jahre hin geht, und Aurélie immer noch keine Anstalten macht zu sprechen. Naja abwarten :jaja:, das kann ganz plötzlich kommen.

    lg

    Rachel
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. zwei wort sätze

    ,
  2. zweiwortsätze

    ,
  3. zweiwortsätze alter

    ,
  4. ab wann zweiwortsätze,
  5. u7 keine zweiwortsätze,
  6. u7 Kind kann keinen zwei Wort satz,
  7. kind spricht keine zweiwortsätze
Die Seite wird geladen...