zweisprachig.... ab wann?????

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Honeymoon, 20. September 2005.

  1. Hallo erfahrene zweisprachigerziehende Mamis,

    ich möchte gern, dass mein Junior englisch lernt. Jetzt möchte ich gern von Euch wissen, ab wann und wie ihr es Euren Kindern beigebracht habt??


    Hoffe auf ein paar Tips von Euch....


    Danke schonmal und liebe Grüße

    :winke:
     
  2. So früh wie möglich - mein Mann spricht mit Isabelle Englisch und ich spreche mit ihr Deutsch.

    LG, Lina
     
  3. Marli

    Marli Mausibausi

    Registriert seit:
    12. Juli 2005
    Beiträge:
    9.601
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederbayern
    Ich bin zwar noch nicht erfahren aber wir ziehen unseren Micki auch zweisprachig auf mein GöGa ist Grieche und ich denke man kann da schon früh genug damit beginnen :) :) :farben:
     
  4. Hallo,

    ebenso halten wir es auch.
    Mein Mann spricht fast immer arabisch mit Anissa und ich eben deutsch.
    So gewöhnen die kleinen sich denke ich am besten daran.

    LG hafsa
     
  5. Anouschka

    Anouschka Lexikon der 1000 Vornamen

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am richtigen Ort!
    das ist die beste version!
    ein elternteil deutsch, der andere in seiner muttersprache
     
  6. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Ich denke, wenn einer der Elternteile eine andere Muttersprache hat, sollte man von Anfang an mit dem Kind "ausländisch" reden. Je kleiner die Kinder sind, desto besser verinnerlichen sie den Singsang einer Fremdsprache.

    Hier bei uns gibt es extra Sprachunterricht für Kinder ab 3 Jahren, aber das ist ziemlich teuer und der Erfolg des Konzepts angeblich umstritten.
    Marlene hat eine Benjamin-Blümchen-DVD, die sie gern guckt und mittlerweile sicher schon rauf- und runterbeten kann. Vor einiger Zeit hab ich bemerkt, daß man die auch in "echt" Englisch spielen kann und das mach ich jetzt immer. ;)
    Außerdem wird in Marlenes Kindergarten großen Wert auf Internationalität gelegt und die Erzieherinnen der unterschiedlichen Nationen "unterrichten" die Gruppen im wöchtentlichen Wechsel.

    Ich selbst hab auch mal überlegt, mit Marlene englisch oder so zu üben, aber ich glaub, da macht man mehr kaputt, als daß man dem Kind eine gescheite Aussprache beibringt.

    :winke:
     
  7. Wir reden von Anfang an mit unseren Kindern in zwei Sprachen, dh. mein Mann arabisch und ich Deutsch.
    Aber so wie ich jetzt bei Dir heraus lese, sprecht Ihr beide als Muttersprache deutsch oder?
    Da würde ich das glaub ich davon abhängig machen wie gut Euer Kleiner ansich schon sprechen und sich ausdrücken kann und wieviel Freude er an Sprache hat.

    LG Doreen
     
  8. JO!

    JO! Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    30. August 2005
    Beiträge:
    3.903
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hi,wir sprechen auch von Anfang an zwei Sprachen.Mein Mann spricht immer italienisch und ich dutsch.Es ist wichtig das der Papa eine Sprache spricht und die Mama eine Sprache spricht.Damit das Kind nicht in verwierenheit kommt.

    Ciao Gianna
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...