Zwei verschiedene Sorten Milch zusammen?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Rhabdara, 27. August 2014.

Schlagworte:
  1. Rhabdara

    Rhabdara Gerade reingestolpert

    Registriert seit:
    27. August 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo zusammen, bei meiner Suche durch Google zu diesem Thema bin ich auf dieses Forum gestoßen und habe einen anderen Beitrag dazu gelesen, den ich sehr hilfreich fand, darum möchte ich euch um euren Rat fragen.

    Mein Baby wird diese Woche 6 Wochen alt. Er wurde nie gestillt und bekam zunächst Milupa Milumil Pre. Bereits mit 2 Wochen war er da aber schon bei 4 Löffeln und ist nie satt davon geworden, also sind wir auf Nummer 1 umgestiegen so wie es auch auf der Pre Packung hinten empfohlen wird. Aber inzwischen wird er auch davon nicht mehr so gut satt. Uns hat dann jemand Bebivita mitgebracht und ich hab sie ausprobiert und merke gravierende Unterschiede zwischen den beiden Sorten:

    Milupa: Baby ist wacher und schläft tagsüber nicht so viel, neigt aber abends mehr zu Koliken, hat weicheren Stuhlgang, wird davon weniger satt.
    Bebivita: Baby schläft nach jedem Fläschchen und ist weniger aktiv (schläft aber eben nachts schon mehr durch), wird von einem halben Fläschchen satt.

    Also hab ich die Kinderärztin gefragt, ob es möglich wäre tagsüber Milupa zu füttern und nachts Bebivita und ob die Bebivita, wenn er darauf immer mehr schläft, wohl eher schwer verdaulicher ist. Das hat sie verneint und meinte, wenn er keinen Ausschlag oder Ähnliches bekommt, wäre dies möglich. Von Bebivita bekommt er z.B. auch nicht die typischen Koliken am Abend. So wäre er tagsüber quasi aktiver und könnte nachts besser durchschlafen und die Bauchschmerzen abends wären auch nicht da. Ich weiß nur nicht, ob es schon mal jemand so gemacht hat? Bebivita allein möchte ich nicht so gern füttern, da ich schon mehrfach gelesen habe, dass darin bestimmte wichtige Stoffe nicht enthalten sind. Und nur Milupa heißt aber, dass er abends wieder Bauchweh hat und nachts gut alle 2-3 Stunden wieder Hunger. Mit Bebivita schläft er fast 5 Stunden. Aufs Geld kommst mir gar nicht an, wozu kriegt man Kindergeld, nur Aptamil möchte ich ungern kaufen, da zahlt man wirklich nur den Namen und es gibt laut Krankenhaus null Unterschied zu Milupa.

    Ich bin total überfordert, :(
    Was meint ihr?
    Danke im Voraus!
     
  2. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Zwei verschiedene Sorten Milch zusammen?

    Hallo und Willkommen :) Wenn es mit den beiden Milchsorten im Wechsel gut klappt, spricht nichts dagegen. Allerdings bin ich mir bei Bebivita nicht sicher, ob das Verhältnis Milchpulver und Wasser das selbe ist wie bei Milumil. Nicht, dass die Unterschiede daraus resultieren :???:
     
  3. alex7787

    alex7787 Familienmitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2013
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Zwei verschiedene Sorten Milch zusammen?

    Hm, also ich würde auch sagen einfach ausprobieren und wie Redviela schon sagte auf die Zubereitungs-Mengen-Hinweise achten.
     
  4. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    AW: Zwei verschiedene Sorten Milch zusammen?

    Bebivita-Kindermilch hat 'größere' Messlöffel!
    Also unbedingt mal auf die 'Zubereitungshinweise' achten.
    Man braucht glaub ich für 150 ml Wasser nur noch 3 ML anstatt wie sonst üblich 5!
    Ich weiß nicht, ob's bei der Säuglingsmilch auch so ist, wenn ja, würde es aber z.b. das schlafen nach jedem Fläschchen erklären. Wenn die Milch soviel dicker ist ist er a) total vollgefuttert und b) musste er sich ordentlich anstrengen um die dicke Milch durch den Sauger zu kriegen... :zwinker:
    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...