Zwei in eins...

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Anja mit Paul, 26. Februar 2004.

  1. Anja mit Paul

    Anja mit Paul Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Schnullermamis,

    habe da mal 2 Fragen auf einmal, ich hoffe, ihr könnt mir helfen :)
    Nachdem Paul ne ganze Zeit lang immer sehr neidisch schaute, wenn ich was gegessen habe, sabberte wie ein wilder und seine Faust fast bis Anschlag im Mund hatte :o , dachte ich: Okay, bekommst was mit dem Löffel... :-D . Da ich aber aufgrund seiner Allergieanfälligkeit auf keinen Fall aufhören möchte zu stillen, hab ich ihm mittags jeweils 50ml MuMi mit Reisflocken gemischt, zum "naschen" und "üben", wenn es später dann wirklich losgeht mit Beikost. Die ersten Tage hat er auch immer so 3-4 Löffelchen gemampft, dazu etwas Wasser aus der Trinklernflasche und hinterher stillen. Jetzt mag er es aber nimmer :???: , nimmt noch nen halben Löffel, Wasser gar nix mehr. Und jetzt? Soll ich es wieder sein lassen?? Möchte er jetzt vielleicht schon ein weiteres "Geschmäckle" dazu?? Bin jetzt bissl ratlos, wie ich weiter verfahren soll, habt ihr bitte einen Tipp *liebguck* :)

    2. Frage
    Paul hat nun seit mittlerweile Samstag keine Stuhlwindel mehr gehabt. Eigentlich war sonst täglich, spätestens aller 2 Tage die Windel voll. Hängt das jetzt auch mit dem Brei zusammen? Muss ich mir da Sorgen machen?? :???:

    Ich danke schonmal für eure Hilfe.... :jaja:
     
  2. Nilly

    Nilly Familienmitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    am Bodensee
    Homepage:
    Hallo Anja,

    wenn er nicht mehr mag, dann warte einfach noch ein bißchen und probiere es zu einem späteren Zeitpunkt nocheinmal.
    Bei Marius war das erste Löffeln kein Problem, allerdings bekam er wohl mit der Muttermilch einfach nicht mehr genug, so daß er wohl froh war endlich wieder satt werden zu können.
    Zum Thema Stuhl kann ich Dir sagen, habe fast 6 Monate voll gestillt und Marius hatte oft nur alle 14 Tage Stuhlgang, was bei Stillkindern auch durchaus als normal bezeichnet werden kann. Jetzt mit Beikost 2 Mal am Tag.
    Also alles im grünen Bereich.

    Viele Grüsse
    Nilly
     
  3. Nilly

    Nilly Familienmitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    am Bodensee
    Homepage:
    Ach Anja, ich seh grade Du kommst vom Bodensee. Woher denn?

    Nilly :bravo:
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Nilly,

    Reisflocken können tatsächlich stopfen - in den MInimengen ist es allerdings eher unwahrscheinlich.
    Du kannst mit dem löffeln noch warten - sofern du das Gefühl hast dein Kind wird gut satt mit Mumi.

    Mach einfach mal eine Gewichtskontrolle zwischendurch. Nimmt er weiterhin 120 - 150 g die Woche zu ist alles in Ordnung und der Stuhl darf sich Zeit lassen - auch mal 10 Tage.
    Ist die Gewichtszunahme am stagnieren ist das Stuhlverhalten eher ein Zeichen von Mehrbedarf.

    Melde dich dann einfach noch mal.

    Grüßle Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...