Zwei Beikost Fragen

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Sheyla, 25. September 2004.

  1. Hallo ihr lieben!

    Ich habe vor 3 wochen mit Beikost anfangen(Gemüse)

    Es klappt im moment auch ganz gut!

    Unser KiA hat uns geraten Obstgläschen einzuführen,aber da bin ich etwas Skeptisch ob das noch zu früh ist etwas süßes einzuführen?

    Wie habt ihr das gemacht?

    Was wäre richtig!

    Ich würde lieber Brei Abends einführen ist das auch noch früh?

    Ihr Speiseplan ist

    6.30 150-200ml Milumil

    10.00 150-180ml Milumil(ich verdünne etwas die Milch damit sie dann eher kommt und ihr Gläschen ißt ein loffel weniger Milchpulver) So klappt es viel besser:))

    13.30 Gemüse 150-190g

    16.00 150ml Milumil

    19.30 150-180ml Milumil

    Thara möchte manchmal auch dannach noch 60-70ml Milch haben,obwohl ich Rapsöl in dem gemüse gebe,dannach bekommt sie auch Tee(ungesüßt) kann ich ihr die Flasche weiterhin geben wenn sie möchte?

    Ich danke euch

    Liebe Grüße

    Alma
     
  2. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo alma,

    dein mutterinstinkt sagt dir das richtige: die obstgläschen lieber noch etwas lassen, damit du dir kein süßmäulchen groß ziehst. ;-)

    hast du mittags schon mehrere gemüsesorten eingeführt?
    schau mal hier http://www.babyernaehrung.de/beikost_i.htm

    ´wenn deine maus nachts gut schläft und keinen hunger hat, würde ich erstmal mittags experimentieren, bevor du mit dem (süßen) brei abends weiter machst, damit sie verschiedene gemüsesorten kennen- und lieben lernt.

    ziel sollte schon sein, durch die beikost die milch zu ersetzen. solange eine mahlzeit jedoch noch nicht kaloriengerecht ersetzt ist, sollte milch nach dem löffeln gegeben werden. eure mittagsmahlzeit ist vollständig, oder? also gemüse, kartoffel, fleisch (oder ersatz) plus öl?
    dann würde ich keine milch mehr geben, sondern darauf hinarbeiten, dass sie die 190g aufisst.

    alle anderen flaschen können weiterhin nach bedarf gegeben werden.
    bis du eine weitere flaschenmahlzeit durch beikost ersetzt...

    welches milumil fütterst du? einser, zweier? die trinkmengen sind nicht wirklich groß....

    liebe grüße
    kim
     
  3. Hallo Kim!

    Also meine Tochter hat schon immer so getrunken so 700 ml schafft sie am Tag wenn es gut läuft 800ml!

    Ich füttere die eniser nahrung!

    Ja wir haben schon Kartoffel-Karotte, Gemüse Allerlei,Blumenkohl Katroffel,mit Fleisch habe ich noch nicht angefangen,aber ich gebe immer Öl dazu!

    Gestern z.B wollte sie kein Gemüse,lag aber vieleich daran das sie 3Tage keinen stuhlgang hatte!

    Aber heute hat sie 190g geschafft und wollte dannach noch Milch!

    Ich werde es versuchen das sie keine Flasche mehr bekommt!
    Ist die Milch menge ausreichend?

    Vielen Dank für deine hilfe

    Liebe grüße

    Alma :)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...