Zuviel Musikunterricht?!?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Rona Roya, 13. Oktober 2010.

  1. Rona Roya

    Rona Roya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Huhu,

    ich bräuchte mal Euren Rat, vielleicht kann speziell Röschen was dazu sagen.

    Also, unsere Zwillinge spielen jetzt seit zweieinhalb Jahren Klavier, mal mit mehr Begeisterung, mal mit weniger- aber sie haben inzwischen richtig was gelernt und können schon gut spielen.

    Jetzt sind sie in der 3. Klasse und nun wird hier im Dorf auch Musikunterricht angeboten. Meine Großen haben sich freiwillig gemeldet, er spielt Schlagzeug und sie Klarinette.

    Bislang sind sie noch im Schnupperkurs, aber beiden macht es viel Spaß und sie wollen zusätzlich zum Klavier noch diese Instrumente lernen. Das könnte mehr oder weniger ohne Stress hier im Tagesablauf eingebaut werden, da der Unterricht hier im Dorf ab 18 Uhr geht und die Kids mit dem Fahrrad selbst dorthin können.

    Ich frag mich jetzt nur: wird das nicht zuviel?! Sollen wir uns nicht auf ein Instrument konzentrieren und beim Klavier bleiben (das werden wir nicht aufgeben, wir haben da schon soviel Geld reingesteckt)?

    Mein Mann meinte:" lass die Beiden doch das 2. Instrument rein auf freiwilliger Basis lernen, wenn sie nicht mehr wollen, hören sie halt mit dem Schlagzeug oder der Klarinette wieder auf "

    Ach, ich weiß nicht.... das Üben kommt ja noch dazu, und das ist beim Klavier manchmal schon eine ziemliche Schieberei, bis sie sich mal hinsetzen....

    Was meint Ihr?

    LG
     
  2. Irrlicht

    Irrlicht Lichtlein

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    24.810
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Zuviel Musikunterricht?!?

    Was wollen denn die Beiden? Wollen sie es probieren? Dann würde ich sie lassen :jaja:. Wer Begeisterung für ein Musikinstrument entwickelt, wird auch dabeibleiben. Und wenn sie nur mal schnuppern wollen, dann ist das doch auch o.k. Hauptsache, sie übernehmen sich nicht. Aber das können sie inzwischen schon selbst abschätzen, denke ich. Und ich spreche da aus Erfahrung ;-)

    :winke:
     
  3. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Zuviel Musikunterricht?!?

    Tim lernt ja Gitarre und das soll er auch nicht aufgeben.

    Zusätzlich geht er jetzt noch einmal die Woche trommeln, das ist aber eher "hobbymäßig" - da will er gerne hin und wenn er nicht mehr ma (man zahlt da immer so blockweise - dieses Mal bis Weihnachten), dann kann er jederzeit aufhören. Üben muss er da auch nicht wirklich viel.
     
  4. Jaspis

    Jaspis Golden Girl

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Zuviel Musikunterricht?!?

    Liebe Alex

    ich würd mit den beiden reden. Ihnen sagen, dass du bereit bist ihnen den Wunsch zu erfüllen. Dass sie aber sich gut überlegen müssen ob sie es wirklich wollen weil es noch einmal mit Ueben verbunden ist und die Befürchtung hast, dass du dann doppelt schieben musst was dir keinen Spass macht und was du so nicht willst.

    Da sie ja schon durch das Klavier eine Vorstellung haben was üben bedeutet, kannst du ihnen insofern die Entscheidung durchaus überlassen.

    Und dann würd ich an deiner Stelle diese Ueberei mit ihnen vereinbaren. Idealerweise halt fixiert an einem gewissen Tageszeitpunkt.

    Liebe Grüsse
    J.

    Ps: ich persönlich finde (fände :rolleyes:) es total klasse das Klavier als Basis zu haben und zusätzlich noch ein anderes Instrument zu spielen :jaja:
     
  5. Rona Roya

    Rona Roya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Zuviel Musikunterricht?!?

    Huhu,

    was die Beiden wollen?

    Klavier aufgeben und das andere Instrument neu lernen :hahaha: ...

    Aber da haben wir schon gesagt, daß es so nicht laufen wird.

    Ich werde den Beiden jetzt selbst die Entscheidung überlassen, alt genug sind sie ja. Klavier ist ein Muss und das andere Instrument ein "Dürfen" :hahaha:.

    Wegen der Übungszeiten werde ich noch ausführlich mit ihnen reden- sie haben den Rest des Monats noch Schnupperkurs und müssen sich Anfang November entscheiden.
    Gestern hat mein Sohn hier schon Schlagzeug geübt :umfall:, er darf es ab sofort nur noch mit Ohrenstöpseln bespielen, das ist ja hammermäßig laut!

    Liebe Grüße und Danke für Eure Antworten!
     
  6. Jaspis

    Jaspis Golden Girl

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Zuviel Musikunterricht?!?

    Alex, was ist der Grund, dass sie Klavier müssen? An dem Punkt wäre ich sehr vorsichtig, müssen bei Instrumenten ist eine heikle Sache. Oder geht es um die Sprunghaftigkeit?

    Und ja, ihr müsst unbedingt ganz dringend für einen guten Gehörschutz sorgen. Ohne geht nicht.

    :winke: J.
     
  7. Rona Roya

    Rona Roya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Zuviel Musikunterricht?!?

    Huhu Jaspis,

    sie sind vom Üben etwas angenervt und die Lehrerin ist ihnen zu streng und hin und wieder kommt halt der Spruch:"Wir wollen mit Klavier aufhören!" weil sie zu bequem sind.

    Es ist aber nicht so, daß sie totale Unlust zum Klavierspielen haben, sie setzen sich auch zusammen hin und spielen im Duett- und immer wenn ich sie aus dem Klavierunterricht abhole, sind sie eigentlich gut drauf, weil die Musik ihnen gut gefällt/gut tut.

    Und wir sind der Meinung, daß auch eine Sache mal durchgezogen werden soll- wie oft haben wir schon Sachen aufgehört, weil sie mal "keine Lust mehr hatten" ....

    Sie erfreuen sich ja auch selbst am Können am Klavier.

    LG
     
  8. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Zuviel Musikunterricht?!?


    Ersetze Klavier durch Gitarre und du hast Tim :zwinker:

    Wir haben hier schon so viel Geld investiert und er hat sich das so lange gewünscht und ist auch stolz auf seinen bisherigen Erfolg (Ende Oktober darf er vorspielen), dass er hier dabeibleiben "muss".
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...