Zuviel hörbuch?

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von Jasmin08, 9. August 2013.

  1. Jasmin08

    Jasmin08 Tourist

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo zusammen,
    Mein kleiner ist jetzt2 1/2 jahre altund hat letzte woche von der oma zwei hörbücher geschenkt bekommen. Bisher hat er sich für so was gar nicht interessiert, aber jetzt scheints klick gemacjt zu haben. Es sind immer mehrere kurze geschichten auf einer cd, sehr altersgerecht was themen und sprache angeht. Unterschiedliche stimmen und eine gute geräuschekulisse ( mal hört man einen hunnd bellen, mal eine feuerwehrsirene...) er ist total fasziniert davon und würde sie am liebsten stundenlang höre. Ist auch das erste mal, dass er sich so lange auf etwas konzentriert. Eine cd geht ca eine stunde.

    Ich mach mir jetzt so ein bisschen gedanken, ob und wieviel er in seinem alter schon hören darf. Er hört nie eine ganze stunde am stück, eher 20- bis 30 min. Wir reden dann auch immer drüber( ich sitz daneben!) Und er spielt tlw. Ganz bewusst szenen nach (zb mit der müllabfuhr...). Wenn es nach ihm ginge, würde er stunden am tag hören. Ich habe das jetzt von mor aus reduziert auf 2- 3x tgl. Ist aber immer noch ganz schön viel, oder?
    Ich weiss, ich hab als kind auch sehr viel hörkassetten gehört, war da aber bereits älter.

    Wie handhabt ihr das? Was würdet ihr raten?

    Vielen dank
    Jasmin
     
  2. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.376
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Zuviel hörbuch?

    Ab wieviel Jahren sind die Hörbucher denn?

    Ich kenne mich damit nicht aus, aber ich wüsste nichts was dagegen spricht.
     
  3. Flottemotte

    Flottemotte Die Dezente

    Registriert seit:
    1. August 2013
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Zwischen Oldenburg und Bremen
    AW: Zuviel hörbuch?

    :entsetzt:

    Ich höre mit meiner 5 Monate alten Maus schon lieder, die ich mitsinge und manchmal hören wir alte Kasetten von mir!

    Hab mir darüber nie Gedanken gemacht, das das schädlich sein könnte!!!???

    Die Musik liebt sie und quickt vergnügt mit!
     
  4. Jasmin08

    Jasmin08 Tourist

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Zuviel hörbuch?

    Die hörbücher sind eigentlich ab drei jahren... musik haben wir vorher auch scjon gehört, mitgesungen und getanzt
    .. aber halt nix mit dieser konzentration oder dem willen es stundenlang zu tun...
     
  5. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    AW: Zuviel hörbuch?

    Meiner hört jeden Tag zur Mittagspause seine Leo Lausemaus Hörbücher. Eine CD geht ca. 45 min und die hört er auch zu Ende. Mehr machen wir momentan allerdings nicht, da ich finde, dass Kinder bei gutem Wetter nach draußen gehören. Im Winter oder bei Regenwetter wird es vielleicht mal etwas mehr werden.

    Schaden wirst du ihm damit wohl nicht. Ich würde es aber vielleicht auf bestimmte Situationen begrenzen. Dann gibt es auch kein Theater wenn du ausmachen möchtest. ;-)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...