zusätzlich Abendbrei? - Für den Lerneffekt?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von maiken 74, 5. August 2005.

  1. Juhu Mamas,
    seit Mittwoch bekommt Mika mittags Karotte- dabei macht er ein Gesicht, als ob ich ihm Senf geben würde- klappt aber jeden Tag besser. Allerdings ist das ja fast nichts, was wirklich geschluckt wird.
    Jetzt habe ich mir gedacht, daß ich -um den Lerneffekt zu verstärken - abends noch einen drauflegen könnte, vielleicht mit einem lecker glutenfreien Abendbrei!? Ich meine, da wird er eh erstmal nicht groß was von essen, zuvor würde er die Flasche bekommen. Aber ich dachte, je öfter er vom Löffel ißt und die Konsistenz kennenlernt, umso eher wird er Spaß am Essen haben! Oder liege ich da mal wieder völlig Falsch?
    Oh Mann... da macht sich doch keiner Gedanken drum, wenn die Würmchen zur Welt kommen, an was man alles denken und beachten muß :nix:

    Wünsche Euch eine schöne Nacht :schnarch:

    Lieben Gruß Maiken
     
  2. Wie witzig, du hast fast immer die selben Probleme wie ich.
    Muss jetzt aber nochmal nachfragen, war der Mittagsbrei die erste Mahlzeit die du ersetzen möchtest???
    Habe gestern auch endlich mal mit der Mittagsmahlzeit angefangen (Lukas bekommt ja schon seit gut 3 Wochen abends Brei). Hatte vorher schön Karotte gekocht, aber die fand er wohl äußerst eckelig. Heute habe ich es dann lieber mal mit Pastinake von Alnatura versucht und die hat er brav gelöffelt. Geht doch!!!!
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo,

    für abends empfehle ich sehr gerne den Miluvit mit 4. Monat - kleine Pfütze anrühren und am Spätnachmittag zusätzlich löffeln.

    Guten Hunger wünscht
    Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...