Zurückhaltung, Schüchtern

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von Anna Lena, 2. April 2007.

  1. Anna Lena

    Anna Lena Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo in die Runde,
    lange habe ich mich hier nicht mehr gemeldet aber wie hatten auch super viel um die OHren und es war eigentlich alles soweit o.k.
    Jetzt bin ich mir etwas unsicher und würde mal so in die Runde fragen, ob jemand ähnliche Erfahrungen kennt oder gemacht hat:
    Anna Lena geht seit Aug 2006 in die Kita, sie fühlt sich dort auch wohl und geht fast immer gerne hin.
    Das ganze fing so im Dezember an, sie war auf einem Geburtstag eingeladen und da haben sie Reise-nach-Jerusalem gespielt, ich war dabei zum Aufpassen und aufeinmal als das Spiel losging, fing sie an zu weinen und war völlig fertig. Seit dem will sie keine Spiele spielen (Reise-nach-Jerusalem, Stopptanzen oder z.B. auch beim Kinderturnen)
    Jetzt geht es langlam aber sie verhält sich auch beim Turnen so, wenn andere sie fangen sollen, dann macht sie nicht mit, wenn sie fangen darf, dann ist es eher in Ordnung. Sie will nicht zu anderen Kindern, die sollen lieber zu ihr kommen.
    Wir ist eigentlich schon immer ein sehr vorsichtiges Kind gewesen, was eigentlich nie gross was gemacht hat, wo man NEIN sagen mußte. Sie tritt den Dingen immer vorsichtig entgegen.
    In der Kita sagte man mir, dass sie auch nicht gross auf die Kinder zugeht um sie zu fragen, ob sie mit ihr spielen, sie sitzt dann lieber alleine rum. Ich versuche sie immer an die Kinder ranzuführen und dann macht sie auch mit aber von alleine traut sie sich nicht. Sie läßt sich nichts gefallen aber ich finde, dass sie sich selber im Wege steht und möchte ihr irgendwie helfen.
    Wie kann ich sie unterstützen oder mehr Mut geben, damit sie sich mehr traut oder lockerer ist.
    Kennt ihr dass ?
     
  2. Zaza

    Zaza Miss Velo High Heels

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Homepage:
    AW: Zurückhaltung, Schüchtern

    Ich finde grundsätzlich nichts Schlimmes daran wenn ein Kind schüchtern ist. Lukas schaut sich auch zuerst gern alles aus sicherer Entfernung an und verhält sich zunächst zurückhaltend.

    Ist es Deiner Tochter vielleicht unheimlich wenn zuviele Kinder auf's mal da sind? Wie schaut's denn aus, wenn nur ein anderes Kind da ist das sie gern hat?

    Reise nach Jerusalem ist nun auch ein etwas 'fieses' Spiel, man steht auf's mal ohne Stuhl da, es wird gedrängelt und geschubst. Für ein schüchternes, eher dezent agierendes Kind ist das natürlich nicht gerade ideal. Frag sie doch einfach mal, was ihr Spass macht. Welches Kind mag sie gern? Könntest Du zuerst im 'kleineren Rahmen' etwas für sie organisieren?

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...