Zurück vom grossen US

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Baerchen08, 31. Oktober 2007.

  1. Baerchen08

    Baerchen08 Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    88
    Hallo Ihr Lieben
    gestern wollte ich einfach noch nicht schreiben ;)
    Also, wir waren gestern beim Fehlbildungsultraschall und bei der Dopplersonographie.
    Wahnsinn, was die bei mir gesehen haben.. naja, nicht alles.. aber schon einiges.
    Die Organe wurden überprüft und es sieht gut aus.. Augen gemessen.. nur n bissle zu klein soll unser Zwergi sein. :( schaun wir mal, er/sie hat ja noch Zeit zum Wachsen.
    Das Geschlecht wissen wir immer noch nicht.. was uns aber auch nicht zu wichtig ist.
    Bei mir ist es so, dass nun nicht die rechte Seite nicht korrekt durchblutet ist. Sondern die Linke.
    Naja, ich hoffe, ich kann mein Baby so lange wie möglich austragen...
    Gefallen hat unserem Zwergi der US nicht.. sie hat tierisch auf den Bauch gedrückt und Baby hat sich auch weggedreht.

    Abends war Bauch auch hart.. und ich konnte nicht richtig schlafen.. :(
    Am Freitag muss ich meinen Frauenarzt anrufen und nachfragen, ob wir die Nachuntersuchung, die sie meinte noch machen zu müssen, nochmals im KKH machen oder ob wir die bei meinem Frauenarzt machen.
    Im KKH wäre mir ja lieber aber ich kann ja nicht schon wieder in der Arbeitszeit zum KKH fahren.

    Wenn man nur was machen könnte bei der schlechten Durchblutung der Plazenta
    :(
    Wisst ihr was?
    FA sagt nein :(
     
  2. Kati

    Kati Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    1.682
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der Pampa ;-)
    Homepage:
    AW: Zurück vom grossen US

    Man kann dagegen nichts machen. Ich hatte beidseitig eine ganz ganz schlechte Durchblutung der Unterleibsarterien aber die Nabelschnur war gut durchblutet und solange ist ja alles in Ordnung.

    Wie war denn die Nabelschnur bei Dir durchblutet? Wenn die ok war, dann ist die Plazenta nicht schlecht durblutet.
    Du meinst doch die beiden Unterleibsarterien, oder? Das muss nicht gleich bedeuten, dass das Baby unterversorgt wird.

    Und mir wäre es egal, ob das in der Arbeitszeit ist. Das sind doch wichtige Untersuchungen und du bekommst doch ein Attest aus dem Krankenhaus.
     
  3. Baerchen08

    Baerchen08 Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    88
    AW: Zurück vom grossen US

    Nabelschnurversorgung ist ok ;)
    Nur meine Versorgung nicht so,.. sagt FA und die Ärztin im KKH
    die hab ich vergessen am Dienstag mitzunehmen... aber sie wissen es ja auf der Arbeit ..
    Mein Mann hat extra frei bekommen, nachdem ich mit unserem Chef gesprochen hab..hätte das nicht alleine geschafft, hatte so Angst, dass mit unserem Baby was nicht stimmt :(
    Aber alles in Ordnung .. das was man sehen konnte... *blödedickeBauchdecke*
    Als wir rauskamen war auch alles voll im KKH, vielleicht gehts ja über die Mittagspause der nächste Termin, dann könnten wir beide bleiben, denn wenn ich das richtig seh, dann ist das nur, dass wir nach mir schaun in 14 Tagen und nicht nach dem Zwergi
     
  4. Bidu

    Bidu Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Zurück vom grossen US

    Wichtig ist ja das es eurem Zwerg gut geht.Ich hoffe natürlich auch das bei dir alles in Ordnung ist.Hoffe das in 2 Wochen entwarnung gegeben werden kann.Ich drück die Daumen.Wird bestimmt alles in Ordnung sein.
     
  5. nessa

    nessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    2.153
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Erftstadt
    AW: Zurück vom grossen US

    Mein FA hat gesagt so ost wie möglich die Beine hoch legen,dann wird die Plazenta besser durchblutet. Aber ich weiß nicht ob das bei dir was nützt?! Ich wünsche dir alles Gute! Und ich würde die Untersuchung auch in der Arbeitszeit machen wenn es nicht anders geht!!!
     
  6. Baerchen08

    Baerchen08 Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    88
    AW: Zurück vom grossen US

    beim FA wars ja die andere Seite als im KKH
    und die scheint nun in Ordnung zu sein.
    Hoffe, das legt sich alles.. ansonsten schau ich mal :)
    er meinte viel frische Luft, Ernährung gesund, ausruhen..
    wenns gar nicht anders geht.. muss er schaun, was wir machen können.
     
  7. Simone

    Simone Lesemaus

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    6.602
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Homepage:
    AW: Zurück vom grossen US

    Also mir wurde gesagt (als ich mit Charlotte schwanger war) , wenn es Probleme geben sollte mit der Durchblutung der Plazenta könnte man mir vorsorglich ne ganz geringe Dosis Aspirin verschreiben, das fördert ja die Durchblutung. Zum Glück war es nicht nötig, aber vielleicht wäre das auch ne Lösung (natürlich vorher unbedingt mit dem Frauenarzt absprechen)
     
  8. Baerchen08

    Baerchen08 Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    88
    AW: Zurück vom grossen US

    ja, da ich ja Diabetikerin bin hab ich davon vorher ja auch schon gehört..
    da hier ja die meisten schon Aspirin 100 nehmen...
    Aber als ich das vor Jahren mal angesprochen habe beim HA .. meinte er, dass ist nicht nötig.
    Die Durchblutung wird ja an den Füssen gecheckt .. und da ist immer alles in Ordnung
    aber ne Schwangerschaft ist halt schon was anderes ...

    Denke, ich werde dann am Mo. mal mit FA reden, war ja am Freitag nicht da :)
    aber wenn man es rausschieben kann, wieso nicht. ... je weniger Medis umso besser für Baby ;) und mich ;)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...