Zum Thema Sinnerfassendes Lesen...

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von Juli, 6. Februar 2011.

  1. Juli

    Juli Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    6.947
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Im Hafen..... ;-)
    hat sich Madames Schule was ganz tolles einfallen lassen.

    Hier gibt es sogenannte Marienkäferhefte. Die ersten beiden bestehen aus Bildern wo die Kinder mit Hilfe der Anlauttabelle (sofern noch nicht alle Buchstaben bekannt sind) die Wörter hinter die Bilder schreiben sollen.

    Ab dann fängt es an, dass die Kinder kleine Texte lesen und dazu das beschriebene ausführen sollen.

    Ganz schönes Tempo wie ich finde...

    Nike hat momentan das vierte Heft und folgende Inhalte sind dort drin:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    #1 Juli, 6. Februar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 9. April 2011
  2. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Zum Thema Sinnerfassendes Lesen...

    So sind Fabiennes Fara und Fu Hefte auch aufgebaut.
    Nur ohne Hilfe schafft Fabienne in Deutsch allgemein nichts :(
     
  3. Juli

    Juli Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    6.947
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Im Hafen..... ;-)
    AW: Zum Thema Sinnerfassendes Lesen...

    An Fu und Fara kann ich mich gar nicht mehr erinnern, damit hatte ich vor 23 Jahren auch lesen und schrieben gelernt.

    Nike scheint aber das Lesen total zu liegen. Die hat da total Spaß dran gefunden. Gerade mit den Marienkäferheften hat sie es.

    Das wird noch kommen. Solange sind sie ja auch noch nicht in der Schule.
     
  4. AW: Zum Thema Sinnerfassendes Lesen...

    So ähnlich ist es im Lesetiger auch aufgebaut, hatte Paul dann im zweiten HJ 1. Klasse.

    Da Cathrin ja den Lesetiger als "anspruchsvoll" genannt hat, und sie muss es ja wissen, sei stolz auf deine Kleene, sie macht das doch super.

    :) Katja
     
  5. AW: Zum Thema Sinnerfassendes Lesen...

    :hahaha: Wie geil: "Vor der Tür liegt eine.... Fußmatte ... Kuh ...Torte"


    *kicher*
     
  6. Juli

    Juli Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    6.947
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Im Hafen..... ;-)
    AW: Zum Thema Sinnerfassendes Lesen...

    Ich bin auch mächtig stolz auf meine Motte.

    Das ging ratz fatz. Sie ist die erste, zusammen mit einer Zweitklässlerin, die jetzt den zweiten Hausaufgaben-Gutschein bekommen hat für den zweiten Lesepass (28 Tage 10-Minuten vorlesen)

    Ich habe ihr heute noch mal erklärt, dass ich das wichtig finde, das sie vorliest und auch wenn sie keine Lust hat, musste sie trotzdem vorlesen. Jetzt merkt sie selber, dass sie immer schneller wird und möchte mehr lesen.

    Sie war dann überrascht, als ich ihr sagte, dass sie öfters mal mehr als 10 Minuten gelesen hat. Ich wollte halt nicht, dass sie mitten in der Geschichte aufhört. ;) Fand sie auch noch gut :umfall:

    Ich finde die Schule macht hier ordentlich was in Sachen lesen. Gut die haben sich die Leseförderung auf die Fahne geschrieben. Antolin, Lesepass, Marienkäfer und dann eben noch die ganz normalen Unterrichtssachen zum Thema lesen und schreiben...
     
  7. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.590
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Zum Thema Sinnerfassendes Lesen...

    ja in dem Stil gabs in den Lernheften vom Großen auch ganz viele Aufgaben...
    das scheint doch recht beliebt ´zu sein :bravo:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...