Zum Schluss nochmal Übekleit?

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von wikema, 7. Oktober 2005.

  1. Mensch Mädels,
    seit 2 Tagen ist mir echt kotzübel.
    Vor allem nach dem Essen, aber auch oft schon vorher könnte ich mich vor´s Klo setzen und würgen. Kann ich oft nur deshalb nicht *Selbstbeherrschung :meditiere * weil Louis dann angsterfüllt hinter mir steht und sich Sorgen um die Mama macht.
    Hattet bzw. habt ihr das auch? Was soll mir das sagen?
    Dem Baby geht´s anscheinend gut. Habe zwar jetzt auch schon öfter mal leichte Wehen (Bauch länger hart und es tut dann auch weh), aber zwischendurch tritt "er" mich noch fleißig.

    Liebe Grüße,
    Nicole
     
  2. Vielleicht drueckt Dein Wuermchen Dir auf den Magen.
    Drueck Dir die Daumen, dass die Uebelkeit sich bald legt.
     
  3. Schmusebär

    Schmusebär Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Dortmund
    Hatte ich auch in den letzten Tagen der Schwangerschaft.
    Das liegt dadran das dein Würmchen gegen den Magen drückt und halt nicht mehr soviel platzt in dir ist fürs Kind und deine Innereien.
    Eß anstatt 3 große Mahlzeiten, 5 kleine Mahlzeiten und nichts was den Magen noch zusätzlich beschwert (scharfes,fettiges etc.)
    So habe ich es gemacht und mir hat es ein wenig geholfen.

    Gruß
    Verena
     
  4. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    ich hatte das zum Ende der SS auch und meine Ärzte wiegelten ab und meinten es wäre nur ein Magen-Darm-Problem.
    In Wahrheit war es bei mir ein HELLP-Syndrom und es wurde ziemlich ernst.

    Ich möchte dir keine Angst machen und wünsche dir, daß wirklich das Baby auf dem Magen drückt. Geh lieber einmal mehr zum Arzt, um was ernstes auszuschließen.

    Alles Liebe
    Sabine
     
  5. @Alley: Und dir war "nur" schlecht?
    Bisher dachte ich immer bei HELLP treten auch noch andere Symptome wie Wasseransammlungen, Eiweiß im Urin ... auf.
    Wie lange hat es gedauert bis die Ärzte auf HELLP kamen?

    Liebe Grüße,
    Nicole
     
  6. Rasselbande

    Rasselbande Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich hatte auch Übelkeit in den letzten Wochen und bei mir war alles in Ordnung. Meine Maus lag schon so tief, dass sie nicht mehr an den Magen kam und trotzdem war mir schlecht.
    Hab mir sagen lassen, dass das normal ist bei manchen Frauen...
    Wünsche dir gute Besserung! ;-)
     
  7. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hi,

    ich hatte das gleiche Problem, es ist wohl meistens das Kind, was auf den Magen drückt und da es immer mehr Platz vereinahmt, werden halt die Organe gedrückt, so mein FA damals. Ich konnte zum Schluß wirklich kaum mehr was essen, nach 3 Bissen war ich voll!
    Versuch wie schon gesagt öfter, aber weniger zu essen, das hat mir auch geholfen, ach ja und "Fencheltee" ;-)

    Gute Besserung, Viola
     
  8. Heute war´s schon etwas besser. Habe mich den ganzen Tag mit Bananenmilchshake und Co. über Wasser gehalten. Damit ging´s ganz gut.
    Soviel zum Thema ausgewogene Ernährung...:-?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...