Zum ersten Mal Fieber (Wichtig)

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Rebecca, 1. April 2003.

  1. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    Hallo!
    Meine Kleine ist seit ca. 3 Tagen erkältet, sie hat Schnupfen und ab und an hustet sie mal. Ich bin bisher nicht zum Arzt gegangen, da sie noch Nasenspray und Hustensaft von der letzten Erkältung hat.
    Vorhin habe ich dann bemerkt, dass sie etwas warm ist und habe Fieber gemessen und prompt hat das Thermometer 39,0 °C angezeigt. Ich habe ihr erst mal ein Paracetamol Fieberzäpfchen gegeben und biete ihr immer etwas zu trinken an.

    Trotzdem fühle ich mich etwas unsicher. Ich habe zwar den Link zu Utes Seite bezüglich Fieber von Gabriela bekommen, aber trotzdem weiß ich nicht so recht was ich machen soll.

    Ich habe ihr um 17:00 Uhr Fieber gemessen und kurz darauf das Zäpfchen gegeben.
    Wann sollte ich wieder messen? Meine Schwägerin meinte in 1 Std. und wenn es nicht besser wird Wadenwickel machen.

    Das ich bei über 39,5 °C den Kinderarzt informieren muss, weiß ich.
     
  2. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    Habe jetzt noch mal Fieber gemessen und es ist zum Glück runter auf 37,6 °C.

    Ich hoffe, es bleibt jetzt erstmal tief.
     
  3. hallo krümmelchen, schon wieder ich :-D

    fieberzäpfchen würde ich unter 39,5 nicht geben, das fieber hat schon sein sinn, es hilft die bakterien&co zu bekämpfen. wadenwickel kannst du machen wenn es der kleinen schlecht geht unter fieber, sprich sie ist angeschlagen, zu müde usw. (schau nochmal auf utes seite). solange sie trotz fieber und husten noch gut drauf ist, würde ich nur kochsalzlösung geben und für die nacht nasentropfen. hustensaft würde ICH ohne ärztlichen rat in dem alter nicht geben, man muss gut einschätzen können ob es ein schleimiger husten oder ein trockener husten ist, um zu wissen was für ein saft man geben muss.

    halte einfach die üblichen massnahmen die du auf utes seite gelesen hast (feuchtigkeit, frische luft, zwiebelsack usw) und halte dich mit medikamenten zurück. ich würde morgen zum arzt gehen, nur um zu gucken ob es ein normaler infekt ist oder etwas anderes im anmarsch.

    gute besserung :tröst:
    gabriela
     
  4. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    Ok...
    Das mit dem Zwiebelsack habe ich noch nciht ausprobiert. Stinkt das denn nicht? Und worein soll ich die Zwiebel machen, ich habe kein Säckchen (im übertragenem Sinne auch nicht :) )

    Meine Schwägerin hat mir das Inhaliergerät vorbei gebracht in das auch Kochsalzlösung getan wird, das dein eingeatmet wird.

    Das Fieber ist zum Glück jetzt weg.
     
  5. barbara

    barbara feuerpferd

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    2.535
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien/österreich
    hast du ein stofftaschentuch?
    du kannst auch eine stoffwindel auseinanderschneiden.
    du legst in die mitte auf das viereckige stück stoff die geschnittenen zwiebeln, nimmst die vier enden hoch und bindest einen faden herum.


    gute besserung
    barbara
     
  6. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    2. Tag mit Fieber

    Habe es heute leider nicht zum Arzt geschafft, war so kaputt und mein Mann war unterwegs.
    Die Kleine ist heute morgen um 06:30 Uhr aufgewacht und hatte wieder 39,0 °C Fieber, seitdem hält es sich zwischen 38,1 und 38,9.
    Sie quengelt auch heute die ganze Zeit rum, nichts kann man ihr recht machen. Flasche trinkt sie ganz normal.

    Ich bezweifle langsam, dass das Fieber mit ihrem Schnupfen zusammen hängt.
    Wäre es eine Möglichkeit, dass sie 3 Tage Fieber hat? Zähne schließe ich aus, ich fühle nämlich nichts und rotes oder geschwollenes Zahnfleisch hat sie auch nicht.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...