zuerst Nachmittagsbrei?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von asti, 7. September 2010.

  1. asti

    asti Familienmitglied

    Registriert seit:
    12. August 2005
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo!

    Es geht um Patrick fast 7 Moante alt. Wir haben versucht Möhrenbrei mittags einzuführen - allerdings ohne Erfolg - Er will da seine Flasche . Nun habe ich es mal mit zerdrückter Banane probiert am Nachmittag so gegen 17.00 Uhr damit er den Löffel kennen lernt und siehe da es hat geklappt so ne viertel Banane wars. Auf die Idee kam ich da er seit 3 Tagen die 17.00 Uhr Flasche nur bis zu hälfte trank. Insgesamt bekommt er 4 Flaschen gegen 9.30 , 13.00 , 17.00 und 21.00 damit schläft er auch durch.
    Was meint ihr , sollte ich da vielleicht nachmittags mit den Obst/Getreide Brei richtig anfangen oder es doch nochmal lieber mit Möhren mittags probieren. Mein Größer hat zuerts Möhren bekommen und als zweites dann den OGB ( zuerst Reisflocken mit Banane) . Allerdings habe ich bei unseren Schlecker die Reisflocken so auf die Schnelle nicht gesehen. Gibt es die eigentlich noch?

    Danke für eure Infos und liebe Grüße von

    Asti
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: zuerst Nachmittagsbrei?

    Hallo Asti,

    ganz viele Tipps findest du hier unter www.babyernaehrung.de Beikost I - dort steht auch viel zu Obst als erste Löffelkost. Ich rate davon ab.

    Entweder Milchbrei oder Mittagessen sind die ersten Löffelmahlzeiten. Bleibe dran und fordere und fördere dein Kind mehrmals täglich mit dem Löffel.

    Grüßle Ute

    Ja Reisflocken gibt es noch.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...