Zucchinisuppe - ganz simpel, ganz lecker!

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Jen, 13. Juli 2005.

  1. Jen

    Jen

    Hallo,

    heute gabs bei uns dieses leckere Süppchen:

    1 kg Zucchini in Wasser köcheln, würzen mit
    Brühwürfel, Salz, Pfeffer - Knobi schmeckt auch gut
    alles pürieren,
    1 Becher Sahne dazu

    fertisch.

    Sohnemann aß sie mit Kartoffelwürfeln, für uns gabs Croutons dazu.
     
    #1 Jen, 13. Juli 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Juli 2005
  2. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Ui, die ist lecker! :bissig: Die mach ich auch öfter! :jaja:

    Allerdings nehm ich statt Sahne oft Schmelzkäse und tu noch gebratenes Hackfleisch mit rein.

    :winke:
     
  3. Eve

    Eve 's Heidi

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    5.158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Potsdam
    Wird die Zuchini in kleinen Stückchen gekocht und dann auch so gelassen? Oder wird das noch am Ende püriert?

    Klingt jedenfalls lecker :prima:
     
  4. Nicole

    Nicole Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.741
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Klingt gut muß ich mal probieren!!!!!!!!
    LG Nicole
     
  5. Jen

    Jen

    Huch - hatte ich ganz vergessen :cool: ! Nach dem Garen wird sie natürlich noch püriert.

    Tulpinchen, stimmt, Schmelzkäse drin ist auch sehr lecker :bissig:
     
  6. Eve

    Eve 's Heidi

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    5.158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Potsdam
    Na das dachte ich mir doch fast. ;-) Aber lieber nochmal nachfragen...


    Werd ich bestimmt auch mal nachmachen. :jaja:


    :winke:
     
  7. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.461
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    Und wer eine fettarme Variante wählen möchte, der gibt statt normaler Sahne, ein paar Esslöffel Saure Sahne dazu. Mag ich ehrlich gesagt lieber wie die süße, denn das gibt noch "den" Geschmack *G*. Ich brat mir dann übrigens noch in Würfel geschnittene Toastscheiben an, natürlich auch ohne Fett in einer beschichteten Pfanne.

    :winke:
     
  8. Habe heute auch eine leckere Zucchinisupper gemacht.
    Ein Rezept vom Vater meiner Freundin:
    Zucchiniwürfel, Zwiebelwürfel , Karottenwürfel anbraten , Wasser dazu, Brühwürfel, Kartoffelwürfel dazu (1/10 der Menge der Zucchini) und Cabanossischeiben. Ebenso geschälte Tomaten.Alles köcheln, dann mit Zauberstab pürieren. Durch die Cabanossi wird das alles schon gewürzt. Nach Belieben noch nachwürzen.
    Wenn alles püriert ist kann man noch Zucchiniwürfel dazugeben und etwas mitkochen lassen, damit noch etwas Biss in der Suppe ist. Muß man aber nicht.
    Sie war sehr lecker und ist auch wirkich mal eine etwas andere Hauptmahlzeit.
    Gruß
    Claudi
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. zucchinisuppe mit cabanossi

    ,
  2. zucchini suppe für kinder

Die Seite wird geladen...