Zu wenig Milch???

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Anja mit Paul, 17. Juni 2004.

  1. Anja mit Paul

    Anja mit Paul Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ute,
    habe mich grad eben wiedermal durch Deine Seiten gewühlt, mit dem Ergebnis, dass ich nun ganz unsicher bin...
    Fehlen Paul Milchmahlzeiten, oder ist das so ok???
    Er bekommt:

    gg.6 Uhr -- Stillmahlzeit (eine Seite, mehr mag er nicht)
    gg.9 Uhr -- Griessbrei ohne Milch, welcher mit HA- Folgemilchpulver angerührt wird
    gg.12 Uhr -- Gemüse- Kartoffel- Fleisch mit Öl
    gg.16 Uhr -- Obst- Getreide (meist Hirseflocken mit Banane)
    gg.18 Uhr -- HA- Brei (Fertig- HA Brei von Humana) mit Birne fürs Geschmäckle :D
    gg. 23 Uhr und gg. 3 Uhr bekommt er nochmals ne Stillmahlzeit, wobei ich im Moment nicht sicher bin, ob das Hunger oder Gewohnheit ist. Er trinkt meist nur eine Seite und schläft gleich weiter. Wenn die aber wegfallen würden, hätte er nur eine reine Milchmahlzeit. Das ist bisschen wenig, oder?
    Da ich immer noch HA gebe (hab letztens mal wieder "normale" Milch in Form des Miluvit mit probiert, da hat seine Haut wieder arg drauf reagiert...), trinkt er mir auch keine Milchfläschchen. Tagsüber mag er auch nicht mehr so oft die Brust.
    Ich habe die 3 Brei- Mahlzeiten eingeführt, da er ja immer ziemlich schmächtig war, und nun langsam ne Tendenz des Zunehmens da ist.

    Kann ich das nun alles so lassen, oder muss ich irgendwas ändern???
    Bitte hilf mir in dem Essens- Dschungel :-D

    Danke schonmal im voraus :bussi:
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Anja,

    dein Speiseplan ist prima :bravo:

    Was verunsichert dich denn ????

    Stillen darfst Du noch so oft Bedarf besteht - vor allem zarte Kinder sollten ruhig auch spätabends oder nachts nochmal trinken dürfen bei Mama.

    Grüßle Ute
     
  3. Anja mit Paul

    Anja mit Paul Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ute,

    Danke für Deine Antwort.
    Was mich unsicher macht ist, ob er genug Milch- bzw. Saugmahlzeiten hat.
    Ich würde schon noch die Nachtmahlzeiten stillen, solange er will. Aber ich denke, er wird nicht mehr allzu lange wollen... Tagsüber mag er die Brust meist schon gar nicht mehr, und nachts ist es, wie gesagt, wahrscheinlich nur Gewohnheit. Wenn diese Mahlzeiten wegfallen, sind es doch arg wenig Milchmahlzeiten, weil nur noch 1x?
    Bissl wild jetzt, ich hoffe, Du verstehst mich noch... :)

    ...Und Danke für Deine Geduld... :)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...