Zu wenig Calcium?

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Petri, 18. September 2012.

  1. Petri

    Petri Miss Marple

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    4.507
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hallo zusammen, hallo Ute,

    jetzt bin ich mal wieder etwas verunsichert und brauche einen guten Tipp.

    Der kleine Mann ist jetzt knapp zweieinhalb. Bis zum 2. Geburtstag bekam er morgens und abends 200 ml Kindermilch. Dann wollte er die Flasche morgens immer weniger, so dass sie irgendwann wegfiel. Jetzt trinkt er nur noch abends 200 ml KiMi.
    Morgens bekommt er zum Brot Vollmilch im Becher. Davon trinkt er zur Zeit so gut wie nichts :( Ab und zu mag er Müsli oder Zwieback mit Milch und etwas Zimt. Dann nimmt er so ca. 50-100 ml Vollmilch zu sich. Ist das nicht insgesamt zu wenig Calcium?? In der KiMi ist ja recht wenig Calcium.
    Er ißt keinen Naturjoghurt (auch nicht mit Früchten), gesüßten Fruchtjoghurt bekommt er nicht von mir. Er ißt keinen Käse außer Frischkäse (ist ja nicht viel auf einer Scheibe Brot) oder mal Mozzarella. Was mache ich jetzt?
    Vollmilch in die Flasche will ich nicht und zum Abendessen trinkt er genauso wenig davon aus dem Becher wie zum Frühstück. Ich glaube bei der Tagesmutter gibt es mittags schonmal Fruchtquark zum Nachtisch oder Fruchtzwerge (finde ich nicht toll, aber es bekommen alle, da kann ich unseren ja nicht ausnehmen).
    Gibt es noch andere Calciumquellen?

    LG
    Petra
     
  2. ElliS

    ElliS Shopping Queen

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    172
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    New Delhi/India
    AW: Zu wenig Calcium?

    Hallo Petra,

    Schau doch mal hier...http://www.osteoporose.co.at/graphiken/calciumgehalt.pdf vielleicht ist ad was fuer Euch dabei! :)

    Darf ich mal fragen, warum Du keine Vollmilch in der Flasche geben magst? Ist es wegen der Vollmilch oder der Flasche? Mein Grosser hat bis fast zum 3.Geb frueh noch im Bett und abends auf dem Sofa seine Flasche gesueffelt...im Liegen war das am praktischsten, obwohl er natuerlich gut aus dem Becher trinken konnte...hat sich dann von ganz alleine erledigt...er trinkt aber auch immernoch sehr gerne seine Milch...leider mag Giada jetzt schon kaum noch welche, aber wenigstens noch abends eine grosse Portion MIlchbrei und Joghurt...

    Alles Gute,

    Ellis
     
  3. Petri

    Petri Miss Marple

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    4.507
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Zu wenig Calcium?

    Hallo Ellis,

    danke für den Link. Den schau ich mir mal an. Ich weiß auch nicht, warum ich die Vollmilch nicht aus der Flasche geben will. Vielleicht weil es immer heißt Kindermilch und Vollmilch aus dem Becher? Obwohl ich die KiMi auch aus der Flasche gebe :heilisch:. Mit der Flasche an sich habe ich also kein Problem. Er trinkt sie auch am liebsten im Liegen :hahaha: Da süppelt der die 200 ml in 5 min. weg. An sich mag er Vollmilch auch. Eine Weile hat er immer den ganzen Becher leer getrunken und gesagt "mmhhh, lecker" :bravo: Vielleicht ist es tatsächlich eine Phase. Es gab auch mal eine Zeit, da wollte er kein Brot mehr essen.

    LG Petra
     
  4. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Zu wenig Calcium?

    Hi Petra!

    Hm hast du echt schon alle Käsesorten probiert? Noah mag ganz besonders gern Babybel, die gibts doch auch in so Miniportionen. Und vielleicht mal Quark, eventuell eher herzahaft mit Kräutern? Ansonsten mein ich hatte mal jemand geschrieben Broccoli hätte viel Calcium.

    Noah mag seine Milch irgendiwe auch grad nicht mehr so gern aber da er halt alle möglichen Milchprodukte mag find ich das nicht so wild.

    LG Julia
     
  5. Petri

    Petri Miss Marple

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    4.507
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Zu wenig Calcium?

    Er will oft von meinem Brot probieren und spuckt alles mit Käse wieder aus. Er mag keinen Gouda, keinen Butterkäse, keinen Camembert, Babybel hab ich auch schonmal gekauft, den hat er auch wieder ausgespuckt :hahaha: Allerdings mochte er früher auch keinen Mozzarella und seitdem wir im Sommer viel Tomate, Mozzarealla, Basilikum gegessen haben, hat er Geschmack an dem Käse gefunden. Vielleicht sollte ich es einfach nochmal mit Babybel probieren.

    Kräuterquark mag er. Aber Quark hat doch auch wenig Calcium, wenn ich mir das bei Ellis´ Link so ansehe. Er hat schonmal einen halben Becher Frühlingsquark gegessen. Ich habe auch schon Kräuterdip für Rohkost gemacht. Das mag er auch. Aber ich kann ihn doch nicht jeden Tag einen halben Becher Frischkäse essen lassen :umfall:
     
  6. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.374
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Zu wenig Calcium?

    Wie siehts denn mit Kakao aus morgens statt purer Milch? Oder Vanillepulver?

    Müssen ja nicht 3 EL sein, aber vielleicht ein wenig für den Geschmack. Vielleicht gibt es da ja gute nicht ganz so zuckerhaltige.

    Ich HASSE pure Milch und kann deshalb nachvollziehen, wenn man die so nicht trinken mag :heilisch:
     
  7. ElliS

    ElliS Shopping Queen

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    172
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    New Delhi/India
    AW: Zu wenig Calcium?

    Hmmm, Babybel mag meine kleine Milchverweigerin auch...den kann sie sogar schon sehr schoen alleine auspacken...:-0

    Geschmack aendert sich ja auch schnell, gerade bei den kleinen, also ruhig nochmal alles probieren...
     
  8. Petri

    Petri Miss Marple

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    4.507
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Zu wenig Calcium?

    Kakao hatten wir mal im Urlaub probiert. Mochte er aber (zum Glück :heilisch:) auch nicht. Ich bin nämlich kein Fan von regelmäßigem Kakao, auch wenn ich den auch MAL mag. Pure Milch trinke ich aber ganz gerne. Tja, ich werde mal weiter probieren :hahaha:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...