zu viele mahlzeiten?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von alex333, 22. Juli 2005.

  1. hallo!
    momentan bombadiere ich euch mit fragen... :nix:
    wir waren ja gestern zur untersuchung und lilli hat in 5 wochen etwas über 800g zugenommen! da sie die 2 monate vorher nur knapp 100g pro woche zugenommen hat bin ich echt froh! nun bin ich aber etwas mit dem essensplan am kämpfen, ich will sie ja auch nicht mästen!
    also: 6uhr: 100- 120ml pregomin
    10uhr:ca 180 ml pregomin
    13uhr: seit gestern(vorher ca 2/:relievedface: gut 3/4 gläschen gemüse- fleisch brei(190g)
    15uhr:ca 160ml pregomin
    zw 18 u 19 uhr: ca 180- 200ml pregomin(seit einigen tagen aber ein kampf, manchmal- wenn sie wach ist- will sie gar nicht, und dann trinkt sie das ganze fläschen eine halbe stunde später)
    22uhr:ca 200ml pregomin
    nun muss ich ein fläschen weglassen, sie kann ja auch keinen durst entwickeln wenn sie noch so viel milch trinkt, oder?sie trinkt nämlich weder tee noch sonstwas... :verdutz:
    wie soll ich es jetzt am besten machen, dass auch längere pausen zwischen den mahlzeiten entstehen?
    hier noch die gewichtsentwicklung:geburtsgewicht 2970g(15.12.2004)
    8.3.05 5365g
    19.5.05 6400g
    15.6.05 6740g
    21.7.05 7580g
    Danke für die hilfe, bin eine nervensäge- ich weiss! ;-)
     
  2. gerade jetzt wo es sowarm ist würde ich es mit saft ab dem 4 monat probieren. das trinken die meisten. dann haben sie auch meist nicht mehr so viel hunger und man kann durch ablenkung versuchen die zeit zu überbrücken bis zun nächsten fläschchen.dein kind ist ja auch schon7 monate. probier es mal mit spezialbrei aus der apotheke. der sättigt recht gut und ist auch bei allergien gut verträglich. mit dem trinken das ist ne gewöhnungssache, einfach immer mal wieder probieren.
    mehr kann ich dir leider auch nicht raten aber einen versuch ist es sicherlich wert.

    gruß darkqueen1984
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Alex,

    die Gewichtsentwicklung ist prima :prima: und freut mich sehr. Das Pregomin ist gleichzeitig auch Durstlöscher und wenn ihr Stuhlgang problemlos kommt hat sie auf jeden FAll genug Flüssigkeit.

    Ich würde ihr zu jeder Löffelkost Wasser oder ungesüßten Babyfencheltee anbieten. Größere Trinkmengen von 200 ml oder mehr sind erst mit 10 Monaten von der DGE empfohlen. Also mach dir keine Sorgen - und bleibe möglichst bei zuckerfreien Getränken. Also auch kein Saft --> auch Allergene.

    :winke: Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...