Zu viele Kalorien?Zu viele Mahlzeiten! auch @ Ute

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Schäfchen, 5. Juli 2004.

  1. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.724
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Hallo,

    folgendes futtert mein 7 Monate altes Kind:

    zwischen 6 und 7 Uhr - Stillmahlzeit
    gegen 11 Uhr - Mittagsbrei aus dem Glas 220 g (plus ein paar Löffel Obst als Nachtisch)
    zwischen 12 und 14 Uhr - Stillmahlzeit (im Moment oft eine Stunde nach dem Mittag)
    17 Uhr - Milchbrei 180 g
    19 Uhr - stillen
    23 Uhr - stillen

    Vormittags und nachmittags geht sie sehr unregelmäßig an die Brust. Mal brauch sie ne Mahlzeit und mal nicht. Die Stillmahlzeit nach dem Mittag ist kein über-den-Durst-trinken, sie saugt mich schon ordentlich leer.

    Es kommt auch vor, das sie morgens um drei noch mal Stillen will. *gähn* Das minimiert sich aber so langsam.

    Nach Utes Ernährungsplan sind das

    a) zu viele Mahlzeiten und
    b) ist die Mittagsmenge zu hoch

    Zudem frage ich mich, wo ich nun den OGB unterbringen soll, der ab dem 7. Moinat eingeführt wird.

    grübelnde Grüße
    Andrea
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    nö nö nö nö :-D wie kommst du darauf :eek:


    Stillen darf nach Bedarf stattfinden auch im 2. Lebenshalbjahr. Das Mittagessen ist prima und freu dich dass es soooo gut schmeckt.

    Wenn der OGB dazu kommt versuche entweder Milchbrei zu 19.00 uhr zu legen und 17.00 OGB oder es ergibt sich ein längeres Mittagsschläfchen nach dem Mittagessen und danach kommt der OGB

    5 MZen sind übrigens total in Ordnung :jaja:

    Grüßle :winke:
     
  3. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.724
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Laß mich raten, du gehst auf deiner Babyernährungsseite beim Ernährungsplan nur von Flaschennahrung aus? Stillen ist ein Thema für sich. Oder ich hab die falsche Seite gelesen.
    *grübel*

    *hüstel* Ich sollte bei Gläschennahrung bleiben. Heute gabs Rest Glas von gestern und selbstgekochtes von Mama. Nix mit 220 g .... 300 waren es bestimmt, leider mit anschliessendem leichtem Übergeben. Aber da hatte sie sich leider beim Wasser trinken verschluckt.

    OBG werd ich dann mal bei Gelegenheit probieren. Erstmal muß der rote wunde Unterleibsbereich wieder zurechte kommen. Statt wunden Po haben wir wunden Bauch- und Scheidenbereich. :o Und ich hoffe inständig, dass es nicht die Birne war, die es zum Nachtisch gab.

    Liebe Grüße
    Andrea
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Gute Besserung :jaja:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...